Artikel

24. Januar 2023

Aus den Kreisgruppen

Siebenbürgischer Festgottesdienst in Karlsruhe am 6. Januar

Die Spannung und die Vorfreude auf diesen Gottesdienst und das anschließende Beisammensein dauerten einige Wochen. Wird es noch Einschränkungen geben? Wie viele Besucher werden kommen? Bleiben alle Akteure gesund? Die Vorbereitungen und Terminabsprachen mit der Stadtkirche Karlsruhe und der Siebenbürgischen Kantorei waren Mitte Dezember abgeschlossen und wir blickten zuversichtlich auf die kommenden Feiertage. mehr...

24. Januar 2023

Aus den Kreisgruppen

Endlich wieder – der lange vermisste Silvesterball der Kreisgruppe Fürstenfeldbruck

Die Kreisgruppe Fürstenfeldbruck konnte am Samstag, dem 31. Dezember 2022, nach zweijähriger Unterbrechung wieder einen Silvesterball, dieses Mal im Saal des Bürgerhauses Emmering, ausrichten. Die Resonanz war groß, zumal letztes Jahr der Ball coronabedingt kurzfristig abgesagt werden musste. Schon im Herbst, gleich nach Erscheinen der Ankündigung in der Siebenbürgischen Zeitung und unserer Info-Flyer, gingen die ersten Vorbestellungen ein. Auch die Vorbereitungen für dieses Fest begannen schon im Herbst, mit Kartenvorverkauf, Menüwahl, Platzreservierungen, Verhandlungen mit dem Wirt etc. Dieser organisatorischen Herausforderung stellte sich auch dieses Jahr Vorstandsmitglied Grete Migendt, und am Silvesterabend präsentierte sich ein voll ausgebuchter Saal. mehr...

24. Januar 2023

Aus den Kreisgruppen

Adventsandacht des Honterus-Chors in Drabenderhöhe

Am vierten Adventssonntag lud der Honterus-Chor zu einer Andacht in die evangelische Kirche Drabenderhöhe ein. Vor der Corona-Zeit hatte der Chor seit 1967 in der Adventszeit jedes Jahr sein traditionelles Weihnachtskonzert aufgeführt. Unter dem Motto „Die stillste Zeit im Jahr“ hatte er nun zusammen mit Diakonin Andrea Ruland, die für den Andachtsteil verantwortlich war, die Veranstaltung geplant. Dafür hatte die Dirigentin des Chores, Regine Melzer, die zu dem Motto passenden Lieder ausgesucht und Rose Gubesch, eine Sängerin des Chores, las dazu kurze Texte aus der Erzählung „Die stillste Zeit im Jahr“ von Karl Heinrich Waggerl vor. mehr...

23. Januar 2023

Kulturspiegel

"Frisch, frei, fröhlich, fromm": 200 Jahre Sport bei den Siebenbürger Sachsen

Leibesübungen und körperliche Ertüchtigung haben in vielen Kulturen Tradition, ja sie gehören zur Tradition. Sie standen und stehen nicht zuletzt auch in Verbindung mit religiösen Festen. In der weltweiten Geschichte finden sich vielerlei Beispiele, auch im Europa der klassischen Antike, vor allem in Griechenland. Die aus dieser Zeit stammenden Ausdrücke werden vielfach bis heute verwendet, zum Beispiel werden die Wettkämpfenden als „Athleten“ bezeichnet. Denn die sportlichen bzw. gymnastischen Wettkämpfe wurden im alten Griechenland als „athlon“ bezeichnet, so auch der klassische Pentathlon mit fünf Disziplinen als Konkurrenzausscheidung. mehr...

23. Januar 2023

Aus den Kreisgruppen

Kreisgruppe Schwäbisch Gmünd: Weihnachtsfeier mit Überraschungen

Die erste Überraschung gab es gleich zu Beginn der Weihnachtsfeier, als am 10. Dezember unerwartet viele Landsleute in den Saal des Gasthofes „Hirsch“ in Herlikofen strömten. Deutlich war es zu spüren, wie froh alle waren, nach der pandemiebedingten Pause endlich wieder beisammen sein zu dürfen. mehr...

23. Januar 2023

Verschiedenes

Evangelischer Wandkalender 2023 auch auf Hochglanzpapier zu beziehen

Der Evangelische Wandkalender 2023 wurde in der Siebenbürgischen Zeitung, Folge 20 vom 12. Dezember 2022 – wie in den letzten Jahren – auf Zeitungspapier veröffentlicht. Als kleines Geschenk können alle Leser der Siebenbürgischen Zeitung Online den Kalender als pdf-Datei in hoher Auflösung herunterladen und ausdrucken (den Link finden Sie am Ende dieses Artikels). Wie die Heimatkirche auf Anfrage der Redaktion mitteilte, kann der Kalender auch auf Hochglanzpapier bei Transilvanus.de bestellt werden. mehr...

22. Januar 2023

Verbandspolitik

Gelungener Start ins neue Jahr der Siebenbürger Blasmusik Stuttgart e.V.

Mit dem Neujahrsball der Siebenbürger Sachsen in Baden-Württemberg ist uns der Start in unsere Spielzeit 2023 hervorragend gelungen. Zwar fieberten wir dem Termin mit gemischten Gefühlen entgegen, weil wir dieses Mal pandemiebedingt keinen Vorverkauf anbieten konnten und somit die zu erwartende Besucherzahl nur vorsichtig erahnen konnten. Am 7. Januar hat uns das volle Haus in der Festhalle in Denkendorf dann alle sehr angenehm überrascht. Wir danken allen Besuchern für ihr Dabeisein und ihren reichen Applaus, mit dem sie zu dem gelungenen Ballabend beigetragen haben! Auch unsere nichtsiebenbürgischen Musikkollegen waren von der guten Stimmung sehr beeindruckt: „Es war richtig toll und hat bei dem phantastischen Publikum immer mehr Spaß gemacht zu spielen. Eine Veranstaltung, von der viele Veranstalter nur träumen können!“ oder „Es war mir eine Ehre, mitspielen zu dürfen!“ mehr...

22. Januar 2023

Aus den Kreisgruppen

Kreisgruppe München: 100. Geburtstag, Rückblick und Ausblick

Einen besonderen Geburtstag, nämlich ihren 100., feierte unser langjähriges und aktives Mitglied Erika Mühlbacher am 5. Oktober 2022. Der „Open House“-Einladung folgten Vertreter des Vorstandes der Kreisgruppe München und fanden eine gut gelaunte und fitte Jubilarin vor. mehr...

22. Januar 2023

Aus den Kreisgruppen

Vorstandswahlen und Weihnachtsfeier der Kreisgruppe Leonberg

Die Weihnachtsfeier der Kreisgruppe Leonberg fand am 4. Dezember in der Steinturnhalle in Leonberg in gemütlicher Atmosphäre und schön geschmücktem Raum statt. Pfarrer i.R. Liehnert stärkte uns mit seiner Andacht, gerade angesichts der schweren Zeiten der letzten beiden Jahre, unserem lieben Vater im Himmel sich anzuvertrauen, dass er uns wohlbehütet durch alle Zeiten tragen wird. mehr...

21. Januar 2023

Kulturspiegel

Walter Klemm: Ein Leben für unsere siebenbürgisch-sächsische Kultur und Tradition

Die Kreisgruppe Bad Tölz – Wolfratshausen trauert um ihr verdientes Vorstandsmitglied Walter Georg Klemm, der am 1. Januar 2023 in Geretsried in Oberbayern verstorben ist. Er hat die letzten Jahre seines von schwerer Krankheit gezeichneten Lebens in der Geborgenheit eines Geretsrieder Altenheimes in pfleglicher Umgebung und in liebevoller Begleitung seiner Familie verbracht. Mit ihm haben wir einen unserer aktivsten Mitstreiter verloren, der unsere Gemeinschaft durch viele Initiativen bereichert und gestärkt hat und dem wir viel verdanken.
mehr...