16. Mai 2018

Druckansicht | Empfehlen

Treffen der Regionalgruppe Repser und Fogarascher Land

Am 14. April trafen sich 23 Mitglieder und Vorsitzende der HOGs Deutsch-Kreuz, Hamruden, Katzendorf, Leblang, Meschendorf, Seligstadt, Felmern, Scharosch bei Fogarasch, Radeln, Seiburg und Deutsch-Tekes im Kapellenhof in Roßtal. Dieses Treffen der Regionalgruppe Repser und Fogarascher Land stand unter dem Motto „Zusammenarbeiten ist unser Gewinn“.
Nach der Begrüßung durch den Regionalgruppenvorsitzenden Michael Folberth, der seinem Stellvertreter Horst Bretz für die gute Zusammenarbeit dankte, wurden Grußworte von Landeskirchenkurator Friedrich Philippi, Vikar Danielis Mare, Karl-Heinz Brenndörfer, Wolfgang Wittstock, Dietmar Gross und Paul Binder verlesen. Die HOG-Verbandsvorsitzende Ilse Welther begrüßte ebenfalls die Anwesenden. Nach dem Sektempfang mit Baumstriezel wurde der Gastwirtin Frau Lieberth ein Blumenstrauß überreicht. Die Teilnehmer des Regionalgruppentreffens in ...Die Teilnehmer des Regionalgruppentreffens in Roßtal. Auf die Vorstellungsrunde folgten Berichte über die jetzigen und schon zurückliegenden Aktivitäten in den jeweiligen HOGs. Mit Hinweis und Bitte um Teilnahme am diesjährigen Festumzug in Dinkelsbühl sowie der HOG-Fachtagung in Bad Kissingen im Oktober 2018 leitete Michael Folberth zum Schloss Horneck über, das nach Kauf und Umbau als Siebenbürgisches Kultur- und Begegnungszentrum weltweit dienen soll. Hier werden 800 Jahre Geschichte Siebenbürgens, aber auch die Geschichte der nach Deutschland und weltweit Ausgewanderten aufbewahrt. Trotz der 1,9 Millionen Euro Förderung des Bundesbeauftragten für Kultur und Medien sind weiterhin Spenden notwendig für die Innenarbeiten im Schloss.

Horst Göbbel hielt einen spannenden Vortrag über Nordsiebenbürgen und speziell die Stadt Bistritz. Haben siebenbürgische Heimatortsgemeinschaften Zukunft? Das gute Verhältnis zum Bistritzer Bürgermeister und den Stadträten bejaht, zumindest in Bis­tritz, diese Frage. Ein rumänischer Bürgermeister im sächsischen Hemd! Hier zeigen sich Respekt, Akzeptanz und Freundschaft auf Augenhöhe.

Danach sprach man darüber, was bisher erreicht wurde, über die nächsten Ziele, über Treffen und die Vernetzung der Jugend, ehrenamtliche Arbeit und Arbeitseinsätze in Siebenbürgen, das Werben von Sponsoren, Spendenschreiben, Jugendarbeit, das Erstellen einer WhatsApp-Gruppe. Mit der Dokumentation eines Begräbnisses in Scharosch bei Fogarasch, gefilmt 1964, endete die Veranstaltung.

Ursula Hummes

Schlagwörter: Treffen, Regionalgruppe Repser und Fogarascher Land, Roßtal

Nachricht bewerten:

11 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Mai 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

23. Mai 2018
11:00 Uhr

9. Ausgabe vom 05.06.2018
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz