25. November 2019

Klausurtagung des Landesverbands Hessen

Der Vorstand des Landesverbands Hessen des Verbands der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. tagte vom 8. bis 10. November in Seeheim-Jugenheim bei Darmstadt. Es waren Vorstandsmitglieder aus allen Kreisverbänden sowie fast alle Referate vertreten. Auf der Tagesordnung standen wie immer Tätigkeitsberichte, Jugend, Haushalt, Termine und viele weitere Themen.
Ein wichtiger Punkt war die für Oktober 2020 geplante 70-Jahr-Feier des Landesverbands Hessen. Der genaue Termin und Uhrzeit werden rechtzeitig in der Siebenbürgischen Zeitung bekanntgegeben.

Einen festen Platz auf der Tagesordnung nimmt die Mitgliederwerbung ein. Wie alle anderen Landesverbände setzen auch wir in Hessen uns dafür ein, neue Mitglieder für uns zu gewinnen. Eine erfreuliche Tatsache ist, dass die Mitgliederzahlen in Hessen nicht gesunken, sondern seit vielen Jahren konstant geblieben sind. Das liegt in erster Linie an der Arbeit in den Kreisverbänden, die gute Arbeit an der Basis leisten und durch die angebotenen Aktivitäten Werbung für unseren Verband machen.
Die jährliche Klausurtagung des Landesverbands ...
Die jährliche Klausurtagung des Landesverbands Hessen fand bei Darmstadt statt.
Wir haben viele Aufgaben für das Jahr 2020 verteilt und müssen uns nun an die Arbeit machen. Am Samstagabend besuchten wir gemeinsam das Jubiläum der Siebenbürgischen Tanzgruppe Pfungstadt und feierten ihr 25-jähriges Bestehen mit.

Danke allen Vorstandsmitgliedern, die sich ehrenamtlich einsetzen und bereit waren, sich auch für dieses Wochenende Zeit zu nehmen, um Zukunftsaufgaben zu besprechen und in die Wege zu leiten.

Ingwelde Juchum

Schlagwörter: Hessen, Vorstandssitzung, Klausurtagung

Bewerten:

11 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.