Schlagwort: Hessen

Ergebnisse 1-10 von 76 [weiter]

20. Juni 2020

Kulturspiegel

Gemeinsamer Aufruf der Beauftragten der Länder zum Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung

Wir erinnern an Flucht, Vertreibung und Deportation sowie an das Schicksal der deutschen Minderheiten in den Staaten Mittel- und Osteuropas sowie in der Sowjetunion und ihren Nachfolgestaaten.
„Wer die Geschichte kennt und in die Zukunft schaut, der kann nicht anders, als ein überzeugter Europäer zu sein.“ (Zitat von Erzbischof em. Dr. Robert Zollitsch)
mehr...

7. Februar 2020

Interviews und Porträts

In Deutschland voll integriert und der alten Heimat doch treu geblieben: Pfarrer Imre István in den Ruhestand verabschiedet

Wiesbaden-Delkenheim. Ein Paukenschlag: Das Zifferblatt des „Ländchesdoms“ in Wiesbaden-Delkenheim mit einem Durchmesser von fast zwei Metern wird vor den Altar gerollt. Die Scheibe beeindruckt schon durch ihre schiere Größe. Aber auch die leuchtenden neu aufgetragenen Farben und die donnernden Geräusche, die das dicke Kupferblech beim Rollen verursacht, sind unvergesslich. Alle vier Zifferblätter wurden nämlich bei den groß angelegten Bauarbeiten der letzten Jahre vom Dom entfernt und die Kirchengemeinde stellt die wertvollen Kupferplatten Imre István, ihrem scheidenden Pfarrer, für seine ehemalige Kirche in Broos/Siebenbürgen zur Verfügung. mehr...

14. Dezember 2019

Aus den Kreisgruppen

Landesverband Hessen spendet für Zimmereinrichtung auf „Schloss Horneck“

Der Vorstand des Landesverbandes Hessen hat bei der diesjährigen Klausurtagung die Kreisverbände gebeten zu prüfen, ob man gemeinsam eine Zimmereinrichtung für das Siebenbürgische Kulturzentrum „Schloss Horn­eck“ e.V. sponsern könnte. Nach relativ kurzer Zeit haben alle Kreisverbände beschlossen, sich je nach den individuellen, finanziellen Möglichkeitenan an der Finanzierung zu beteiligen. mehr...

26. November 2019

Aus den Kreisgruppen

Kreisverband Kassel wählt neuen Vorstand

Für den 20. Oktober hatte der Vorstand des Kreisverbandes Kassel zu ­einer Erntedankfeier mit anschließenden Vorstandswahlen in den Gemeindesaal der Markuskirche in Kassel-Südstadt eingeladen. Die Einladung nahmen 44 Mitglieder wahr. Der Vorsitzende Michael Theuerkauf begrüßte alle und hielt einen Rückblick auf die Aktivitäten der letzten vier Jahre. Unser Kreisverband kann auf eine erfolgreiche Zeit zurückblicken, mit regelmäßigen und gut angenommenen Veranstaltungen für die Mitglieder. Er dankte insbesondere allen Vorstandsmitgliedern für ihr Engagement und die gute Zusammenarbeit. mehr...

25. November 2019

Aus den Kreisgruppen

Klausurtagung des Landesverbands Hessen

Der Vorstand des Landesverbands Hessen des Verbands der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. tagte vom 8. bis 10. November in Seeheim-Jugenheim bei Darmstadt. Es waren Vorstandsmitglieder aus allen Kreisverbänden sowie fast alle Referate vertreten. Auf der Tagesordnung standen wie immer Tätigkeitsberichte, Jugend, Haushalt, Termine und viele weitere Themen. mehr...

3. November 2019

Aus den Kreisgruppen

Siebenbürgische Tanzgruppe Pfungstadt wird 25

Die Siebenbürgische Tanzgruppe Pfung­stadt feiert ihr 25-jähriges Bestehen am 9. November in der Sport-und Kulturhalle, Ringstraße 51, in Pfungstadt. mehr...

20. Oktober 2019

Aus den Kreisgruppen

Zentrale Kulturveranstaltung der Siebenbürger Sachsen in Hessen

Es galt, nach 20 Jahren an den in der Region sehr beliebten Siebenbürger Ball anzuknüpfen. Siebenbürger Ball und Hugenottenhalle-Herbst waren bei Alt und Jung jahrelang die Schlagwörter für Blasmusik, siebenbürgische Trachten und Tänze, Begegnung mit Freunden und ausgelassene Stimmung. Die Sterne standen günstig, da Dr. Bernd Fabritius, Beauftragter der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, als Schirmherr gewonnen werden konnte. mehr...

27. Juli 2019

Kulturspiegel

Werner Söllner gestorben

Der Lyriker und ehemalige Leiter des Hessischen Literaturforums, Werner Söllner, ist tot. Er erlag am 19. Juli im Alter von 67 Jahren einer kurzen, schweren Krebserkrankung. mehr...

21. Februar 2019

Verbandspolitik

Aussiedlerrente: Bundesarbeitsministerium erwägt Härtefallprüfung

Berlin - Der Bundesrat hat in seiner 974. Sitzung am 15. Februar per Mehrheitsbeschluss die Bundesregierung aufgefordert, die für Spätaussiedler geltenden rentenrechtlichen Vorgaben zu prüfen und bestehende Nachteile auszugleichen (siehe Eilmeldung: Bundesrat stimmt für Antrag zur Angleichung der Spätaussiedlerrenten). Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat nun gegenüber der Siebenbürgischen Zeitung erklärt, einen Ausgleich über eine Fondslösung für Härtefälle anzustreben, analog zur Härtefallprüfung in der Grundsicherung im Rentenüberleitungsprozess. Eine entsprechende Regelung solle für die Gruppe der Spätaussiedler und jüdischen Kontingentflüchtlinge ab kommendem Jahr geprüft werden. Grundsätzliche Bedenken gegen eine Härtefallprüfung hat dessen ungeachtet Bundesaussiedlerbeauftragter Dr. Bernd Fabritius, da diese „nicht den Anforderungen an auch für Spätaussiedler zu schaffende Generationengerechtigkeit“ genüge. Indessen bekräftigt der Bundesvorsitzende der Landsmannschaft der Banater Schwaben, Peter-Dietmar Leber, sich weiterhin engagiert einsetzen zu wollen für die gemeinsame Resolution der landsmannschaftlichen Verbände der Siebenbürger Sachsen, Banater Schwaben und der Deutschen aus Russland, die ungebrochen hohen Zuspruch verzeichnet. mehr...

13. Dezember 2018

Verbandspolitik

Norbert Kartmann scheidet als Hessens Landtagspräsident aus

Norbert Kartmann hat am 5. Dezember die letzte Plenarsitzung des Hessischen Landtags in Wiesbaden geleitet. Am 5. April 2003 erstmals zum Präsidenten des hessischen Parlaments gewählt, führte er dieses Amt fast 16 Jahre lang aus. mehr...

Liste der häufigsten Schlagwörter