24. Februar 2020

Ausverkaufter Saal beim Faschingsball in Reutlingen

Einen Faschingsball der besonderen Art gab es am 1. Februar in Reutlingen-Rommelsbach – bereits Tage zuvor war der Saal komplett ausverkauft, nicht ein freies Plätzchen war mehr zu ergattern! Dementsprechend waren die Erwartungen hoch.
Die Band „Musikapostel“ punktete von der ersten Sekunde und blieb, wie erwartet, gut durchgetaktet bis zum Schluss. Doch zuvor gab die Tanzgruppe der Kreisgruppe den Auftakt des Spektakels und führte einige Tänze nach der Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Hans Wagner auf. Kaum hatte die Tanzgruppe die Tanzfläche verlassen, füllte sich diese in Sekundenschnelle mit tanzfreudigen Gästen.
Die Tanzgruppe der Kreisgruppe Reutlingen – ...
Die Tanzgruppe der Kreisgruppe Reutlingen – Metzingen – Tübingen bei ihrem Auftritt auf dem Faschingsball in Rommelsbach. Foto: Yasmin Mai-Schoger
Zur „Halbzeit“ gab es dann die Prämierung der Kostüme. Was haben ein „neckischer Franzose“, ein „zauberhaften Engel“ und ein „sympathischer Koch samt Küchenhilfe“ gemeinsam? Sie alle haben die Herzen der Jury erobert und belegten die ersten drei Plätze. Die Herzen der Jury eroberten auch die anwesenden Kinder und wurden natürlich auch mit einem kleinen Preis bedacht – schön, dass ihr da wart! Kein typischer Faschingsball im eigentlichen Sinne, aber ein tolles musikalisches Ereignis, welches uns noch lange in Erinnerung bleiben wird. Danke an die „Musikapostel“, die uns mit ihrer Musik begeistert haben. Ein großer Dank auch an das Orga-Team, das wie immer als erstes kam, als letztes ging und am wenigsten genießen konnte, weil immer irgendwas zu tun ist.

Yasmin Mai-Schoger

Schlagwörter: Reutlingen, Faschingsball

Bewerten:

7 Bewertungen: o

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.