26. August 2012

Deutsch-rumänischer Kulturdialog in Nürnberg

Am 27. und 28. September, jeweils um 18.30 Uhr, laden die Heimatgemeinschaft Mediasch e.V. und die rumänische Kulturvereinigung DACIA e.V., unterstützt vom Amt für Kultur und Freizeit der Stadt Nürnberg, dem Kreisverband Nürnberg des BdV und der Kreisgruppe Nürnberg des Verbands der Siebenbürger Sachsen, zu einem deutsch-rumänischen Kulturdialog ins Forum für Bildung und Kultur Südpunkt, Pillenreuther Straße 147, ein.
Am ersten Abend stellen die beiden Dokumentarfilmproduzenten Nick Langa und Ştefan Elefteriu aus Bukarest den 2011 entstandenen Film „Ein Siebenbürger auf dem Weg zu den Sternen“ über Hermann Oberths siebenbürgische Jahre erstmals in Deutschland vor (die Siebenbürgische Zeitung berichtete über die Premiere im Juni 2011 in Mediasch). Des Weiteren werden die Dokumentarfilme „Der lustige Friedhof von Săpân­ţa“ und „Das Licht der Erkenntnis“ über Badea Cârţan zu sehen sein.

Am zweiten Abend gibt es Musik. Neben der Band CRAZY UHU, zu der in Deutschland lebende rumänische Künstler gehören, wird Ştefan Elefteriu sein neues Musikalbum „Im Weltraum – Jenseits der Zeit“ vorstellen. Die Musik, die dem Genre Elektro-Opera angehört, wird live von der Bukarester Sängerin Aryna vorgetragen. Bitte merken Sie sich diese Termine vor. Einzelheiten in der kommenden Ausgabe dieser Zeitung.

Schlagwörter: Nürnberg

Bewerten:

5 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.