10. Dezember 2016

Neues Buch von Hans Bergel: „Glanz und Elend der Siebenbürger Sachsen“

So lautet der Titel der soeben in den Handel gekommenen Neuerscheinung Hans Bergels, Untertitel: „Rückblicke und Ausblicke eines Beteiligten“. Selten gezeigtes und bisher unbekanntes Bildmaterial begleitet auf 222 Seiten den Text des hartgebundenen, schönen Bandes.
„Ein ungewöhnlich informatives, spannendes Buch – Geschichte, vorgetragen mit dem Elan des dramatischen Erzählers“, heißt es auf der Rückseite des Buches. Dafür wählte Bergel zehn seiner 121 mit Siebenbürgen befassten Arbeiten aus.

Er fächert dabei eine inhaltliche Spannweite auf, die von den großen Siebenbürgern des 15., 16. Jahrhunderts bis zur Massenauswanderung im 20. Jahrhundert und deren historischen Gründen reicht, vom literarischen Stadtporträt bis zum imposanten Gemälde der Karpaten u.v.a. „Die überlegene Sicht des Gegenstands macht ungewohnte Facetten deutlich.“

Edition Noack & Block, Wittelsbacherstr. 27a, 10107 Berlin, bestellbar auch per Fax (030) 86398731, Telefon (030) 886679 10, zum Preis von 24,80 Euro oder im deutschen Buchhandel, ISBN 978-3-86813-043-0. Eine Besprechung des Buches wird Anfang 2017 folgen.

Schlagwörter: Bergel, Neuerscheinung

Bewerten:

19 Bewertungen: o

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.