30. August 2017

Peter Maffay nimmt Kulturpreis entgegen

Verbandspräsident Dr. Bernd Fabritius MdB hat dem Rockstar Peter Maffay den Siebenbürgisch-Sächsischen Kulturpreis 2015 nachträglich überreicht. Die Ehrung erfolgte am 13. August, dem Tag von Deutsch-Kreuz, im Rahmen der Kulturwoche Haferland (9. bis 14. August 2017). Nach seiner Rede händigte Fabritius dem Landsmann vor zahlreichem Publikum die Urkunde nebst Medaille aus.
Der 1949 in Kronstadt geborene Preisträger ist als erfolgreichster Musiker siebenbürgisch-sächsischer Herkunft ausgezeichnet worden, überdies für sein gesellschaftliches und soziales Engagement, vorzüglich den Einsatz seiner gleichnamigen Stiftung in diversen Hilfsprojekten rund um Radeln (therapeutisches Kinderferienhaus in der Kirchenburg Radeln, Ausbau der Infrastruktur und flächendeckende Trinkwasserversorgung des Dorfes). Wie Bernd Fabritius in seiner Laudatio beim Heimattag 2015 betont hatte, habe Peter Maffay „Solidarität mit seiner alten Heimat“ und „ein positives Bekenntnis zu unserer Gemeinschaft“ gezeigt (Fabritius: „Danke für deine positive Kraft, Energie und deine Haltung!“). Der Preis werde Maffay bei geeigneter Gelegenheit überreicht, „vielleicht in Siebenbürgen“. Und so fügte es sich denn auch.
Verbandspräsident Dr. Bernd Fabritius MdB ...
Verbandspräsident Dr. Bernd Fabritius MdB überreicht Peter Maffay den Siebenbürgisch-Sächsischen Kulturpreis 2015. Trachtenträger klatschen Beifall (im Bildhintergrund). Foto: George Dumitru
Peter Maffay brachte seinerseits seinen Dank an den Verbandspräsidenten Dr. Fabritius und seine Landsleute zum Ausdruck. Die Ehre sei für ihn „verbunden mit der Absicht, unvermindert unsere Ziele in Rumänien, insbesondere in Radeln, zum Wohle der dort lebenden Menschen zu verfolgen“.

CS




Lesen Sie dazu den Bericht Kulturpreisträger Peter Maffay und Paul Philippi

Schlagwörter: Maffay, Bernd Fabritius, Preisverleihung, Ehrung, Kulturpreis, Kulturwoche Haferland, Deutsch-Kreuz

Bewerten:

37 Bewertungen: ++

Neueste Kommentare

  • 02.09.2017, 12:58 Uhr von kokel: Anscheinend hat unser Peter multilaterale Talente... [weiter]
  • 02.09.2017, 12:11 Uhr von gogesch: muss er dann gleichzeitig ein Held sein? oder meintest du ein Frauenheld? [weiter]
  • 02.09.2017, 11:54 Uhr von kokel: Nun, lieber @gogesch, im Unterschied zu dir und mir ist der Peter ziemlich bekannt... [weiter]

Artikel wurde 16 mal kommentiert.

Alle Kommentare anzeigen.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.