5. November 2019

Druckansicht

Fotoausstellung in Gundelsheim: Schäßburger Reiseerinnerungen aus den 1920er Jahren

Die feierliche Eröffnung der Ausstellung „Schön war die Zeit – Schäßburger Reiseerinnerungen aus den Goldenen Zwanzigern“ im Siebenbürgischen Museum Gundelsheim findet am Freitag, 8. November, um 18.00 Uhr statt.
In der Sonderausstellung vermitteln handkolorierte Fotografien in einzigartiger Weise Reiseerinnerungen aus den Goldenen Zwanzigern. Die Goldenen Zwanziger, das war jene kurze Zeit des Aufschwungs in der zweiten Hälfe der 1920er Jahre, bevor Weltwirtschafskrise und Faschismus Europa wieder ins Dunkel stürzten. Zumindest für die Wohlhabenden war es nach dem Ersten Weltkrieg und seinen epochalen Umwälzungen eine Periode der Unbeschwertheit, nicht nur in Deutschland, sondern auch in Siebenbürgen. Davon erzählen wundervolle Fotografien aus den Jahren 1926-28, die das Siebenbürgische Museum 2011 in einem Konvolut mit 540 Schwarz-Weiß-Negativen und handkolorierten Glasplattendiapositiven sowie einem zeitgenössischen Projektionsapparat erwerben konnte. Es sind Reiseerinnerungen von Fahrten der Schäßburger Bergschule und des Schäßburger Turnvereins (STV) an Rhein und Donau, nach Rügen, ans Schwarze Meer sowie innerhalb Siebenbürgens selbst. Anders als in der heutigen Zeit war oft der Weg genauso wichtig wie das Ziel. Die Reise mit vielen Stationen war an sich schon ein Erlebnis. Zwischenstopp zu einer Donauschifffahrt in ...Zwischenstopp zu einer Donauschifffahrt in Budapest (Rügenfahrt von 1927). Auffallend der perfekte Bildaufbau und die genrehaften Elemente, die Theils Aufnahmen von jenen herkömmlicher Knipser unterscheiden. Handkoloriertes Glasdiapositiv von Hans Theil. ©Siebenbürgisches Museum Für uns heute, nach über 90 Jahren, werden die gekonnt fotografierten Bilder selbst zu einem Erlebnis. Sie lassen die Ära des Charleston, der ersten kurzen Röcke und Bubiköpfe in unserer Vorstellung wieder lebendig werden. Im Anschluss an die Eröffnungsfeier besteht die Möglichkeit, sich die Ausstellung anzusehen.

Die vom 9. November bis zum 17. Mai 2020 dauernde Ausstellung wird durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert. Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, Feiertage: 11-17 Uhr.

Schlagwörter: Gundelsheim, Siebenbürgisches Museum, Ausstellung, Fotografie

Nachricht bewerten:

11 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Dezember 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

8. Januar 2020
11:00 Uhr

1. Ausgabe vom 20.01.2020
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz