2. März 2020

Stuttgarter Vortragsreihe: Siebenbürgische Kirchenburgen mit Rudolf Girst

Unter dem Titel „Kirchen und Kirchenburgen in Siebenbürgen“ zeigt Rudolf Girst am Freitag, dem 27. März, um 19.00 Uhr einen Fotovortrag im Stuttgarter Haus der Heimat, Schlosssstraße 92.
In sieben Rundreisen durch Siebenbürgen von 2011 bis 2017 besuchte Rudolf Girst 217 sächsische Orte in Süd- und Nordsiebenbürgen, darunter sieben Weltkulturerbestätten. In 98 Ortschaften machte er auch Innenaufnahmen der Kirchen. Den Besuchern zeigt er seine einstige Heimat Siebenbürgen in allerbester Fotoqualität und bietet obendrein noch jede Menge Informationen über diese Bauten.

Landsleute, Freunde unseres Verbandes sowie alle am Thema Interessierten sind zur zweiten Veranstaltung des Kulturreferats der Landesgruppe Baden-Württemberg in diesem Jahr herzlich eingeladen. Nach dem Vortrag gibt es die Möglichkeit, bei Fettbrot und Getränke mit dem Referenten ins Gespräch zu kommen.
Der ursprünglich für den 27. März geplante Vortrag von Georg Fritsch über die Kirchenrenovierung in Felldorf wird an einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Schlagwörter: Stuttgarter Vortragsreihe, Vortrag, Kirchenburgen

Bewerten:

13 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.