Schlagwort: Kunst

Ergebnisse 1-10 von 188 [weiter]

2. Januar 2023

Kulturspiegel

Ausstellung Sieglinde Bottesch in Regensburg verlängert

Die Ausstellung „Wachsen und Vergehen. Sieglinde Bottesch – Bernard Schultze“ im Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Dr.-Johann-Maier-Straße 5, 93049 Regensburg, wird um drei Wochen verlängert und läuft noch bis zum 29. Januar 2023 (ursprünglich war das Ende für den 8. Januar 2023 geplant). mehr...

14. November 2022

Kulturspiegel

Sieglinde Bottesch im Kunstforum Ostdeutsche Galerie – im Dialog mit Arbeiten von Bernard Schultze

Es ist eine Gegenüberstellung, die zunächst überrascht und die Besucher ästhetisch wie intellektuell herausfordert und anregt: Die naturfarbenen und von der Natur inspirierten Objekte von Sieglinde Bottesch (*1938), die still ihre Wirkung entfalten, und die gestisch-abstrakten, meist bunten und wild in den Raum wachsenden Arbeiten von Bernard Schultze (1915-2005). Wenige Ähnlichkeiten scheinen sie auf den ersten Blick zu haben. Doch im Wesen sind sie miteinander verwandt: Beide sind sie an der Nahtstelle zwischen Kunst und Natur angesiedelt. Das macht auch ihren Reiz aus – die künstlichen Formen vermitteln das Gefühl lebendiger Geschöpfe und ihrer Verwandlungen. Der Titel „Wachsen und Vergehen“ ist Ausgangspunkt und Motto der Ausstellung in Regensburg, die beide Künstlerpositionen gegenüberstellt. mehr...

3. November 2022

Kulturspiegel

„Henkelkunst“ in Wiesbaden

Claudia Buschnig, Susanne Specht und Pomona Zipser zeigen vom 4. November bis 9. Dezember „Henkelkunst“ in der Galerie Hafemann, Oranienstraße 48, 65185 Wiesbaden. mehr...

22. September 2022

Kulturspiegel

Metamodern Grotesk: Digitale Kunst von Alfred Stoll im Haus des Deutschen Ostens München

Im Zeitalter der globalen Digitalisierung und der Gadgets verliert die klassische Kunst zunehmend an Bedeutung. Alfred Stoll verwendet visuelle „Fragmente“ der europäischen Kultur von der Antike bis zum 20. Jahrhundert – Mythos-Bilder, künstlerische Techniken und Stile, die verfremdet und im digitalen Raum neu kombiniert werden. Das faszinierende Mosaik, das dabei entsteht, feiert die Schönheit und Exzellenz des Vergangenen, reflektiert die Gegenwart und strahlt in die Zukunft aus. Die Ausstellung, die seit dem 14. September 2022 im Haus des Deutschen Ostens München zu sehen ist, präsentiert eine Auswahl aus seinem Werk. mehr...

18. September 2022

Kulturspiegel

Meisterin des Großformats: Werke von Ramona Romanu jetzt wieder in München zu sehen

Noch bis Ende September zeigt die rumäniendeutsche Malerin Ramona ­Romanu im Münchener Hotel Flavour (ehemals Hotel Anna, am Stachus, Schützenstraße 1) ihre neuesten Werke. Auch im Hotel Il Salotto in Hohenschäftlarn hängen aktuell einige ihrer Bilder. Damit sucht sie wieder Kontakt zu ihrem deutschsprachigen Publikum, nachdem sie einige Jahre international unterwegs war. mehr...

11. September 2022

Kulturspiegel

Peter Kleins Ausstellung in Basel: Blumen blühen, wo bist du?

Die Leser der Siebenbürgischen Zeitung kennen die Künstlerfamilie Peter Klein durch etliche Beiträge, wie „Preisverleihung schlägt Brücken nach Siebenbürgen: Emil Michael Kleins Künstlerfamilie mit sächsischen Wurzeln“ und „Peter Klein in der galerie ch.klein“. mehr...

2. September 2022

Aus den Kreisgruppen

Nürnberger Nachbarschaft Fürth: Besuch beim Kunstsammler ­Werner Förderreuther

Eine unternehmungslustige, volkskunstinteressierte Gruppe der Nachbarschaft Fürth unternahm am 13. August eine wunderschöne Fahrt mit der S-Bahn in das malerisch gelegene fränkische Dorf Hartmannshof. Unser Ziel war ein Besuch bei Werner Förderreuther, einem passionierten Sammler kunstvoller Zeugnisse siebenbürgischer Kleider- und Wohnkultur im Laufe der Jahrhunderte. mehr...

31. August 2022

Kulturspiegel

Bilder von Marietta Lutsch in Dinkelsbühl und Landshut

Acrylbilder und Aquarelle von Marietta Lutsch wurden beim diesjährigen Heimattag in Dinkelsbühl in der Ausstellung „Mein Weg“ im Kunstgewölbe präsentiert (siehe Marietta Lutsch stellte in Dinkelsbühl aus). mehr...

31. August 2022

Kulturspiegel

Pomona Zipser stellt in Berlin aus

Die Galerie Berlin, Auguststraße 19, in Berlin zeigt bis zum 15. Oktober 2022 eine Ausstellung mit Papierkonstruktionen der siebenbürgischen Künstlerin Pomona Zipser und Unikaten von Gerhard Altenbourg. mehr...

13. Juli 2022

Kulturspiegel

Stuttgarter Jacobi-Ausstellung um einen Monat verlängert

Die Ausstellung „VIOLON D´INGRES“ „KÖRPER“ mit Skulpturen, Fotografien und Zeichnungen von Peter Jacobi in Lauras Galerie, Pfarrstraße 15, in Stuttgart ist aufgrund des erfolgreichen Verlaufs bis zum 29. Juli 2022 verlängert worden. mehr...

Liste der häufigsten Schlagwörter