Schlagwort: Kunst

Ergebnisse 1-10 von 197 [weiter]

27. Februar 2024

Verschiedenes

Siebenbürgen auf der 300. Auktion

Die 300. Auktion veranstaltet das Auktionshaus Dr. Fischer am 9. März in Heilbronn. Die Jubiläumsauktion bietet ein bedeutendes Sortiment, wobei rund ein Viertel der 300 angebotenen Kunstobjekte aus Siebenbürgen stammen. Besonders hochwertig sind die Arbeiten der siebenbürgischen Silberschmiede des 16.-18. Jahrhunderts. mehr...

8. Dezember 2023

Kulturspiegel

Die Blaue Biennale in Kronstadt

Als 2019 das Künstlerehepaar Victoria Ţăroi Galbenu und Ioan Aron Ţăroi ihre Idee, eine Biennale in Kronstadt zu organisieren, wahr machten, konnten sie nicht voraussehen, dass diese schnell Fuß fassen würde. Es schien, dass Menschen mit künstlerischer Begabung schon lange in den Startlöchern standen, ihr Können der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die dritte Blaue Biennale (Bienala Albastră – Oxymoron) fand unter der Leitung von Victoria Ţăroi Galbenu und Ioan Aron Ţăroi mit einem Team von fünf amtlichen und sechs ehrenamtlichen Personen in der Stadt unter der Zinne statt, und man kann mit Fug und Recht behaupten, dass diese sich in den großen Reigen internationaler Biennalen auf Augenhöhe einfügen kann. mehr...

24. November 2023

Kulturspiegel

Kunst aus dem Donauraum: Ausstellung im Donauschwäbischen Zentralmuseum Ulm

as Donauschwäbische Zentralmuseum (DZM) in Ulm (Schillerstraße 1; Webseite: www.dzm-museum.de) zeigt vom 24. November 2023 bis 17. März 2024 die Ausstellung „Die blaue Linie. Konkrete Kunst aus dem Donauraum“. Die Vernissage findet am 23. November um 19.00 Uhr statt.
mehr...

19. Oktober 2023

Kulturspiegel

Blick aus Bayern ins Banat: Kunstführer Temeswar

In diesem Jahr ist das 1989 als Revolutionsstadt berühmt gewordene Temeswar im Banat im Westen Rumäniens Europäische Kulturhauptstadt. Pünktlich zur Reisesaison hat der Pfarrer und Publizist Dr. Jürgen Henkel aus Selb unter dem Titel „Temeswar/Timişoara – Kultur und Vielfalt im Herzen des Banats“ einen Stadt- und Kunstführer zu dieser geschichtsträchtigen Stadt veröffentlicht. mehr...

10. Oktober 2023

Kulturspiegel

Lange Nacht der Münchner Museen am 14. Oktober: WASSER:ZEICHEN von Elena Zipser im HDO

Seit dem 27. September zeigt das Haus des Deutschen Ostens (HDO) am Lilienberg in München Elena Zipsers malerisches Oeuvre der letzten zehn Jahre unter dem Titel WASSER:ZEICHEN (s. „WIE SIEHT ES WOHL IM DONAUDELTA AUS?“: Werkstattgespräch mit Elena Zipser). Die Enkelin der Malerin KATH. (Katharina Zipser) und Tochter der Bildhauerin Pomona Zipser präsentiert Arbeiten, die auch vom Erkunden und Erfahren der Heimat ihrer siebenbürgisch-sächsischen und rumänischen Familie erzählen. Anlässlich der Lange Nacht der Münchner Museen am Samstag, den 14. Oktober, führt die Kuratorin Dr. Heinke Fabritius, Kulturreferentin für Siebenbürgen, den Karpatenraum, Bessarabien und die Dobrudscha, jeweils zur vollen Stunde um 19 Uhr, 21 Uhr und 23 Uhr durch die Ausstellung im HDO. mehr...

8. September 2023

Kulturspiegel

Kunstausstellung von Jörn Schenker in Markranstädt

Acrylbilder des siebenbürgischen Malers Jörn Schenker sind noch bis zum 24. September in der St. Laurentiuskirche in Markranstädt (Landkreis Leipzig) zu sehen. Einem Vorbericht der Leipziger Volkszeitung zufolge werden 15 Gemälde und eine Porträt-Komposition aus seinem jüngeren Schaffen gezeigt. Die Ausstellung ist freitags von 10-12 Uhr, vor und nach den Gottesdiensten sowie täglich geöffnet, wenn man sich beim gegenüberliegenden Pfarramt den Schlüssel geben lässt (vorherige telefonische Anmeldung beim Pfarramt erwünscht unter: 03 42 05 / 8 32 44). mehr...

21. Juni 2023

Kulturspiegel

Frieden spüren mit Hilfe der Kunst: Christel Hermann stellte beim Heimattag aus

2022 hingen die Bilder noch im Turmdurchgang der Baaßner Kirchenburg, 2023 waren sie nun im Haus der Geschichte Dinkelsbühl zu sehen: Die 1981 in Mediasch geborene Vorsitzende der HOG Baaßen, Christel Hermann, stellte einige ihrer Werke während des diesjährigen Heimattags der Siebenbürger Sachsen aus. Mit sehr persönlichen Worten erläuterte sie bei der Ausstellungseröffnung am Samstagmorgen die Hintergründe ihres künstlerischen Schaffens. mehr...

20. März 2023

Kulturspiegel

Geta-Brătescu-Ausstellung in Ravensburg

Das Kunstmuseum Ravensburg zeigt vom 25. März bis 25. Juni die Ausstellung „GETA BRĂTESCU: DRAWING AS A DANCE“. Die Eröffnung findet am Freitag, den 24. März, um 19 Uhr statt. mehr...

13. März 2023

Kulturspiegel

„Unruhig bewegte Formgebilde“: Ausstellung Ritzi & Peter Jacobi in Temeswar

Mit der Ausstellung „Textur der Erinnerung. Ritzi & Peter Jacobi – Werke aus fünf Jahrzehnten“ stellt die Jecza Gallery in Temeswar erstmals seit langer Zeit das Schaffen von Ritzi Jacobi ((1941-2022) und Peter Jacobi (geboren 1935 in Ploiești) in einer gemeinsamen Präsentation vor. Neben den in den 1960er bis 1980er Jahren zusammen erarbeiteten Werken bezieht die Ausstellung auch spätere Exponate ein, die getrennt entstanden sind. Eröffnet wurde die Werkschau am 15. Februar, am Vortag der offiziellen Eröffnung des Kulturhauptstadtjahres in Temeswar. mehr...

2. Januar 2023

Kulturspiegel

Ausstellung Sieglinde Bottesch in Regensburg verlängert

Die Ausstellung „Wachsen und Vergehen. Sieglinde Bottesch – Bernard Schultze“ im Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Dr.-Johann-Maier-Straße 5, 93049 Regensburg, wird um drei Wochen verlängert und läuft noch bis zum 29. Januar 2023 (ursprünglich war das Ende für den 8. Januar 2023 geplant). mehr...

Liste der häufigsten Schlagwörter