27. Juni 2020

Digitale Eröffnung des Siebenbürgischen Kulturzentrums Schloss Horneck

Das Siebenbürgische Kulturzentrum Schloss Horneck in Gundelsheim am Neckar wird eröffnet. Termin und Programm für eine auf sehr wenige Teilnehmer beschränkte Feier vor Ort und für eine digitale Eröffnung im Netz stehen fest.
Vor Ort nehmen nur geladene Vertreter aus Kultur, Politik, Bau und Medien sowie ein kleines Helferteam teil. Wir bitten um Verständnis, dass wir wegen der aktuell geltenden behördlichen Vorgaben nicht, wie gewünscht, möglichst zahlreiche Gäste, auch nicht unsere vielen Spenderinnen und Spender begrüßen können. Am 10. Juli 2021 wollen wir unser geplantes großes Fest mit allen Gästen nachholen.

Die festliche Eröffnung können Sie am 12. Juli auf den Bildschirmen sowie in der Presse verfolgen. Folgendes digitales Programm wird am Sonntag gesendet auf YouTube, Facebook und www.siebenbuerger.de; danach ist das Programm abrufbar auf YouTube, Facebook, www.siebenbuerger.de, www.schloss-horneck.de, auf facebook.com/schlosshorneck.

Digitale Eröffnung des Siebenbürgischen Kulturzentrums „Schloss Horneck“ Sendung am Sonntag, dem 12. Juli 2020

14.00 Uhr Feierlicher Einzug ins Schloss
Durchschneiden des Bandes durch den Vorsitzenden des Schlossvereins, Hon.-Prof. Dr. Konrad Gündisch, und den bauleitenden Architekten Peter Schell; ökumenischer Segen des Hochmeisters des Deutschen Ordens, Frank Bayard, und des evangelischen Superintendenten der Steiermark, Wolfgang Rehner; Ansprache des Architekten Peter Schell, Auftritt der Siebenbürgisch-Sächsischen Schlossbläser unter der Leitung von Walther Theiss.

15.00 Uhr Festreden und Musik
Festredner: Hon.-Prof. Dr. Konrad Gündisch (Begrüßung), Hochmeister des Deutschen Ordens Frank Bayard, Superintendent Wolfgang Rehner, Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien Reinhart Guib (Videobotschaft), Aussiedlerbeauftragter der Bundesregierung Prof. Dr. Bernd Fabritius, Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters, Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (Videobotschaft), Bundesvorsitzender des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland Rainer Lehni, Sylvia Stierstorfer, Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für Aussiedler und Vertriebene (Videobotschaft), Vertreter des Siebenbürgenforums Thomas Șindilariu, Willkommensgruß des Betreibers des Schlosshotels Michel Pietralla. Moderation: Dagmar Seck, Kulturreferentin des Verbands der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V.
Musikalische Begleitung: „Musik zu einem Ritterballett“ von Ludwig van Beethoven, bearbeitet von Prof. Heinz Acker, mit der Heidelberger Kammerformation, geleitet von Prof. Heinz Acker; Flöte: Lisa Konnerth (aus dem Nebenraum), 1. Violine: Heike Süßdorf, 2. Violine: Xaver Detzel, Viola: Christine Vogel, Violoncello: Gisela Köllenberger, Kontrabass: Thomas Acker, Klavier: Prof. Heinz Acker; Moderation: Dagmar Seck, Bundeskulturreferentin des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland.

17.00 Uhr Eröffnung des Besucherzentrums
Siebenbürgisch-Sächsische Schlossbläser und Ansprache zur Eröffnung: Dr. Axel Froese.
Imagefilm „Schloss Horneck“ von Lucian Binder-Catana (Premiere), Anmoderation: Dr. Heinke Fabritius, Kulturreferentin für Siebenbürgen

18.00 Uhr Einblicke ins Innere des Schlosses
Dagmar Seck macht einen Kurzrundgang durch das frisch renovierte Gebäude. Dabei geben Freunde und Kenner des Schlosses interessante Ein- und Ausblicke.

Die digitale Eröffnung des Siebenbürgischen Kulturzentrums Schloss Horneck wird durch das Bayerische Sozialministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert sowie durch die Kulturreferentin für Siebenbürgen aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Schlagwörter: Schloss Horneck, Gundelsheim, Eröffnung, Feier, digital, Schlossverein, Corona, Konrad Gündisch, Heinz Acker, Bernd Fabritius, Guib, EKR, Rehner, Sindilariu

Bewerten:

41 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.