14. März 2007

Druckansicht | Empfehlen

In eigener Sache: Empfehlung an die Pressereferenten

Für Printmedien im Allgemeinen und die Siebenbürgische Zeitung im Besonderen gilt: Kürzere Artikel sind nicht nur leserfreundlicher, sondern führen auch zu Einsparungen bei den Druck- und Versandkosten. Durch die elektronische Erstellung der Siebenbürgischen Zeitung erzielt die Redaktion erhebliche Kosteneinsparungen. Gleichzeitig hat sich der Arbeitsaufwand stetig erhöht, da die eingesandten Artikel oft zu lang sind und intensiver Bearbeitung bedürfen.
Vor diesem Hintergrund hat die Redaktion auf Beschluss des Bundesvorstands der Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen (Bundesvorstandssitzung am 10. Februar 2007 in München) und in Abstimmung mit dem Bundesvorstand eine Empfehlung erarbeitet.

Danach sollen Berichte aus dem Vereinsleben – nicht nur der Landsmannschaft, sondern auch der Heimatortsgemeinschaften und sonstiger Vereine – nach Möglichkeit auf maximal 50 bis 60 Zeilen à 45 Anschläge begrenzt werden. Reiseberichte sollten höchstens 30 bis 35 Zeilen à 45 Anschläge in Anspruch nehmen. Dabei sind vor allem Detailinformationen zu vermeiden, die in gängigen Reiseführern zu finden sind. Bei Grillfesten sollte der Berichterstatter auf detaillierte Angaben (Menüfolge etc.) verzichten und stattdessen Gemeinschaftserlebnisse thematisieren. Längere Berichte können aus besonderem Anlass (Jubiläen, öffentlichkeitswirksame Auftritte usw.) nach Rücksprache mit der Redaktion verfasst und an die Zeitung eingesandt werden.

Eine Musterdatei im Word-Format kann hier im Internet heruntergeladen werden.

Weitere praktische Tipps findet man in der von Hannes Schuster erstellten und vom Kulturreferat herausgegebenen Arbeitsmappe 3 „Handreichungen für ehrenamtliche Pressereferenten“. Sie ist als PDF-Datei im Internet abrufbar.

Liebe Mitarbeiter, wir danken Ihnen für Ihre tatkräftige Unterstützung und bitten um Ihr Verständnis. Die Zeitung steht nach wie vor im Dienste ihrer Leser und ist eine lebendige Chronik ihres Gemeinschaftslebens. Es ist sicherlich eine zusätzliche Motivation für alle, wenn Ihre Beiträge ohne große Eingriffe veröffentlicht werden können.

Die Redaktion

Schlagwörter: Pressereferenten

Nachricht bewerten:

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Januar 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

24. Januar 2018
11:00 Uhr

2. Ausgabe vom 05.02.2018
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz