22. Mai 2022

Ausreisekiste von Wilhelm Beer

CULTURE TO GO ist der kulturhistorische YouTube-Kanal des Landesverbandes Hessen im Bund der Vertriebenen (BdV). Hier geht es um die Geschichte und Kultur jener Gebiete im östlichen Europa, in denen früher Deutsche gelebt haben bzw. heute noch leben, aber auch um einen zukunftsorientierten Blick auf die gemeinsame europäische Geschichte.
Wilhelm Beer ...
Wilhelm Beer
In der Filmreihe „MITGENOMMEN – Objekte erzählen Geschichte(n)“ werden persönliche Geschichten von Heimatvertriebenen, Flüchtlingen sowie Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedlern anhand von Objekten erzählt. Eine Kristallvase, die ersten Ausweisdokumente – diese und viele andere Objekte und ihre Geschichte erinnern bis heute an die „alte Heimat“, an Flucht und Vertreibung, an Deportation und Lager, an die Aussiedlung oder die Ankunft in der „neuen Heimat“. Diese Gegenstände haben ihren hohen ideellen Wert für die Menschen, die flüchten mussten oder vertrieben wurden, nie verloren. Aber auch die Kinder- und (Ur-)Enkelgeneration von Heimatvertriebenen sowie die Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler kommen bei diesem Projekt zu Wort. Mit diesem medialen Projekt macht der BdV Hessen auf die deutsche Kultur und Geschichte im östlichen Europa aufmerksam.

Der sechste Beitrag der Filmreihe „Ausreisekiste von Wilhelm Beer“ feiert seine Premiere am Dienstag, 24. Mai, um 18.00 Uhr auf http://www.youtube.com/culturetogo.
Ausreisekiste von Wilhem Beer. Fotos: BdV Hessen ...
Ausreisekiste von Wilhem Beer. Fotos: BdV Hessen
Wilhelm Beer wurde am 4. Oktober 1954 in Großlasseln geboren. Seine ganze Kindheit verbrachte er als Siebenbürger Sachse in Rumänien. Die Kultur der deutschen Minderheit wurde gelebt, erinnert sich Beer – sei es im schulischen Deutschunterricht, dem sonntäglichen Gottesdienst, im Theater oder der deutschsprachigen Tageszeitung. Erst im Alter von 23 Jahren kam Wilhelm Beer mit seiner Frau und seinem kleinen Sohn im Zuge von Ausreisekontingenten nach Deutschland. Die Ausreise war streng reglementiert, ebenso wie das, was mitgenommen werden durfte. Das Hab und Gut der Ausreisenden musste in eine standardisierte Holzkiste passen. Solch eine stellt Wilhelm Beer im Filmbeitrag zusammen mit immateriellen Erinnerungen vor.

Schlagwörter: BdV, Hessen, Ausreise, Geschichte, Siebenbürgen, YouTube

Bewerten:

20 Bewertungen: ++

Neueste Kommentare

  • 22.05.2022, 16:38 Uhr von Melzer, Dietmar: Bitte auch folgende Beiträge unserer Landsleute lesen unter: ... [weiter]

Artikel wurde 1 mal kommentiert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.