31. März 2012

Druckansicht

Erfolgreiche Erzieherin – Emmi Schmidts zum 60. Geburtstag

An einem Frühlingstag des Jahres 1952 kam Emmi Schmidts (geborene Gillich) in Nußbach zur Welt. Die Kindheit und Schulzeit verbrachte sie in ihrer Heimatgemeinde. Lehrerin zu werden war immer ihr Traum, so führte ihr Lebensweg nach Hermannstadt an die Pädagogische Schule.
1972 fand der erfolgreiche Abschluss an dieser Lehranstalt statt. Sie kehrte zurück in die Gemeinde am Geisterwald und unterrichtete an der Grundschule im Simultanunterricht die Klassen 1 bis 3 in deutscher Sprache. Ihr Jawort gab sie am 15. September 1973 Günter Schmidts aus Weidenbach, und bald schon konnte sich die junge Familie über Nachwuchs freuen. Ihre zwei Kinder Elke und Rainer wurden geboren. Es folgten arbeitsreiche, aber schöne Jahre, in denen Emmi und Günter mit der Jugend in Nußbach sehr engagiert arbeiteten. Mit der jungen, erfolgreichen Tanzgruppe fuhren sie zu vielen Wettbewerben, es wurden Preise gewonnen, Reisen organisiert und sehr viel gesungen. HOG Nußbach: Emmi Schmidts auf dem Königstein, ...HOG Nußbach: Emmi Schmidts auf dem Königstein, 2011. Foto: Harald Zelgy Das Jahr 1986 wurde zum Meilenstein. Der plötzliche Tod der Mutter führte Emmi Schmidts nach Deutschland, wohin ihr Günter und die beiden Kinder zwei Jahre später folgten. Die Stadt Kandel in der Pfalz wurde ihr neues Zuhause und der Kindergarten ihr neues Tätigkeitsfeld. Die Wurzeln, die Verbundenheit zur alten Heimat wurden nicht vergessen. Im gleichen Jahr trat Emmi Schmidts der Heimatortsgemeinschaft Nußbach bei. Sie wurde in den Vorstand gewählt und übt seit vielen Jahren erfolgreich das Ehrenamt der stellvertretenden Vorsitzenden und des Kassenwartes aus. An der Organisation und dem Ablauf unserer Heimattreffen sowie an anderen Zusammenkünften, die Tradition in Nußbach hatten, wirkt sie immer zusammen mit Ehemann Günter, der den musikalischen Teil mitgestaltet, mit vollem Einsatz mit. Emmi ist mit Leib und Seele dabei, wenn es um den Erhalt unseres siebenbürgisch-sächsischen Brauchtums geht.

Am 31. März feiert Emmi Schmidts ihren 60. Geburtstag. Es ist zugleich auch der Tag, an dem diese erfolgreiche Erzieherin nach 40-jähriger Tätigkeit aus dem Berufsleben scheiden wird. Dankbar wünschen die Landsleute aus Nußbach ihr von ganzem Herzen Gottes reichen Segen, alles Gute, Glück, Zufriedenheit, aber vor allem eine gute Gesundheit. Möge sie viele frohe und glückliche Stunden im Kreise ihrer fünf Enkelkinder erleben, eine Zeit, auf die sie schon lange wartete und sich freute.

Harald Zelgy

Schlagwörter: Porträt, Nußbach, Pädagogik, Pädagoge, HOG, Geburtstag

Nachricht bewerten:

10 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« April 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

8. Mai 2019
11:00 Uhr

8. Ausgabe vom 20.05.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz