1. Oktober 2009

Druckansicht

Mediascher Bürgermeister Daniel Thellmann ist gestorben

Daniel Thellmann, der Bürgermeister der Stadt Mediasch, ist in der Nacht zum 28. September 2009 einem Krebsleiden erlegen. Thellmann wurde 2004 als Vertreter des Deutschen Forums zum Bürgermeister der Stadt an der Kokel gewählt, 2008 wurde er als Kandidat der Demokratisch-Liberalen Partei im Amt bestätigt. Der Verstorbene wird heute aus einem Krankenhaus in Deutschland nach Mediasch überführt. Wie das Bürgermeisteramt Mediasch auf seiner Webseite bekannt gibt, beginnt die Trauerfeier am Sonntag, dem 4. Oktober, um 14.00 Uhr im Rathaus und endet mit der Beisetzung auf dem Evangelischen Friedhof um 16.30 Uhr. Im Folgenden wird ein Nachruf des Mediascher Forumsvorsitzenden Werner Müller veröffentlicht.
Am Montag, dem 28. September, traf uns die erschütternde Nachricht: Daniel Thellmann, Bürgermeister und Gründungsmitglied des Mediascher Forums, ist, nach einem schweren Leiden, viel zu früh, im Alter von 49 Jahren von uns gegangen. Ein Mensch voller Schaffenspotential, geschätzt und beliebt dank seines ansteckenden, realistischen Optimismus und unermüdlichen Einsatzes für die Gemeinschaft. Durch sein obiektives, analytisch-synthetisches Denken und Handeln war er eine treibende, mobilisierende Kraft in seinem Amt.

Daniel Thellmann, Bürgermeister der Stadt ...Daniel Thellmann, Bürgermeister der Stadt Mediasch in Siebenbürgen (2004-2009)Als Vorstandsmitglied des Forums, seit 2004 als Bürgermeister, als Mitglied der Gemeindevertretung der evangelischen Kirche Mediasch, als Mensch des konstruktiven Dialogs hatte Thellmann stets ein offenes Ohr für die Belange aller Mitbürger und stand ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Gemeinsam Denken und Handeln waren seine Devise. Wenn man über jemanden sagen kann: „Ein Mann – ein Wort“, so trifft das auf Daniel Thellmann zu. Er war rechtschaffen, offen, direkt, ein Mann mit Charakter.

Zunächst wurde das Forum und dann das Bürgermeisteramt sein zweites Zuhause. Das konnte nur in einer harmonischen, verständnisvollen Familie funktionieren. Daniel Thellmann hatte das Privileg und Glück einer solchen Voraussetzung.

Seine Vision als Bürgermeister war, dass Mediasch zu einer europäischen Stadt gedeiht, in der es sich lohnt zu leben. Das erneuerte Gesicht von Mediasch, wie es sich in Projekten und Errungenschaften zeigt, ist von Thellmanns Denken und Handeln geprägt. Als Mitglied des Mediascher Forumsvorstandes, der evangelischen Gemeindevertretung, als Stadt- bzw. Kreisrat empfinden wir es als Ehre und moralische Pflicht, die Kontinuität seiner Arbeit zu sichern.

Kurzer Lebenslauf

Daniel Thellmann wurde am 1. März in 1960 in Hunedoara geboren, wo er auch die Grundschule besuchte. Von 1975 bis 1979 besuchte er das Petrol-Lyzeum in Mediasch, absolvierte 1984 das Polytechnikum in Kronstadt, Fakultät Mechanik, Abteilung Industrielle Automatisierung und Computer. 1983 heiratete er Sofia, die ihm zwei Töchter schenkte: Claudia (geboren 1984) und Christine (1986). Bis 1989 arbeitete er in der Fabrik „Emailul Roşu“ in Mediasch, 1990 gründete er, mit seiner Frau, eine eigene Firma. Von 2000 bis 2004 studierte er Politische Wissenschaften an der Rechtsuniversität „Spiru Haret“ in Hermannstadt nicht nur um seine „politischen Kenntnisse zu festigen, sondern auch mit dem Ziel, im Jahre 2004 für das Bürgermeisteramt zu kandidieren“ (Interview mit der Siebenbürgischen Zeitung). 2006 Masterabschluss in politischen Wissenschaften.

Von 1996 bis 2008 wirkte Thellmann als stellvertretender Vorsitzender des Mediascher Zentrumsforums, von 2000 bis 2004 war er Kreisrat seitens des Forums, 2004 wurde er als Vertreter des Forums als Bürgermeister der Stadt Mediasch gewählt, von 2004 bis 2008 war er stellvertretender Vorsitzender des Siebenburgenforums und ständiger Vertreter des Siebenbürgenforums im Bundesvorstand des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland. 2008 erzielte er ein zweites Mandat als Bürgermeister der Stadt Mediasch, diesmal als Kandidat der Demokratisch-Liberalen Partei (siehe Siebenbürgische Zeitung). Im Februar 2009 wurde Krebs diagnostiziert; es folgten Operation und chemotherapeutisch Behandlung.

Daniel Thellmann war ein Mann der Tat, auch in seinen schwersten Stunden. Sein Ableben hinterlässt einen tiefen Schmerz in unseren Herzen, jedoch wird er noch lange Zeit in unserem Bewusstsein weiter leben. Möge Gott ihm die ewige Ruhe schenken!

Im Namen des Vorstandes des Demokratischen Forums der Deutschen in Mediasch

Ing. Werner Müller, Vorsitzender und Stadtrat

Schlagwörter: Politik, Rumänien und Siebenbürgen, Mediasch

Nachricht bewerten:

48 Bewertungen: ++

Neueste Kommentare

Artikel wurde 4 mal kommentiert.

Alle Kommentare anzeigen.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« November 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

21. November 2018
11:00 Uhr

19. Ausgabe vom 05.12.2018
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz