18. März 2019

Druckansicht

Jubiläumsskilager am Hochkönig

Das 70. Siebenbürgische Jugendskilager findet traditionell in der Osterwoche 2019 am Hochkönig in Salzburg/Österreich statt. Jugendliche, aber auch Familien und anlässlich des Jubiläums hoffentlich viele Altvordere und Freunde der Siebenbürger Sachsen – fühlt euch bitte herzlich eingeladen – treffen sich vom 19. bis 27. April in den urigen Hütten der Mitterbergalm.
Wie alles begann, schilderte Gerald Volkmer in seinem Nachruf auf den Gründer Helmut Volkmer: „Am Anfang stand eine Spende von 50 Skiern aus Armeebeständen und Lebensmitteln der YMCA, die Helmut organisierte, um den in Österreich gestrandeten siebenbürgischen Jugendlichen ein paar unbeschwerte Tage in den Alpen zu ermöglichen. Mitgetragen wurde dieser Traum, an die heiteren Jugendtage vor dem Krieg anzuknüpfen, von einer Gruppe gleichgesinnter Siebenbürger Sachsen des studentischen Barackenlagers in der Hochsteingasse in Graz, in dem auch Helmut wohnte. Dort trafen sich nach Kriegsende Siebenbürger Sachsen, Donauschwaben sowie andere Flüchtlinge und Vertriebene und knüpften Freundschaften, die – auch über Länder und Kontinente hinweg – ein Leben lang hielten. Somit war das erste Siebenbürgische Jugendskilager – im Jahr 1949 – geboren. Ab 1951 fand es auf der Alm der Familie Gschwandtner in Mühlbach am Hochkönig im Salzburger Land statt. Mit einem sensiblen Gespür für die Bedürfnisse der Jugendlichen ausgestattet, gelang es Helmut in diesen Jahren, ein zukunftsträchtiges Format zu entwickeln, das schnell zu einer etablierten Marke im Bereich der siebenbürgischen Jugendarbeit wurde. Jährlich bot er in der Osterwoche auf 1 400 Meter Höhe den bis zu 100 Jugendlichen eine Mischung aus sportlichen (Skiwettkämpfe), gemeinschaftsfördernden (Gesangsrunden, die von Helmuts Akkordeon begleitet wurden) und kulturellen (Diavorträge über Siebenbürgen) Aktivitäten, die jedoch immer dem Prinzip der Eigenverantwortung verpflichtet blieben. Daran wird sich jeder Teilnehmer erinnern können, der das ,Vergnügen‘ hatte, am Morgen nach dem legendären ,Schneebar-Abend‘ den Küchendienst zu verrichten.“ Hütten der Mitterbergalm/Hochkönig im ...Hütten der Mitterbergalm/Hochkönig im Jubiläumssignet - 70 Jahre Siebenbürgisches Jugendskilager am Hochkönig 1949-2019 Für seinen Einsatz in der sächsischen Jugendarbeit wurde Helmut Volkmer 1994 beim Dinkelsbühler Heimattag mit dem „Siebenbürgisch-Sächsischen Jugendpreis“ ausgezeichnet. Beim 50. Skilager 1999 übergab er dessen Leitung in feierlichem Rahmen an seine Tochter Kerstin Simon, die seit nun 20 Jahren das Skilager leitet, ebenfalls ein triftiger Grund zu feiern. Diese 20 Jahre waren aber auch nicht immer leicht. Da durch das Abreißen der Auswanderströme aus Siebenbürgen keine Jugendlichen mehr nachgekommen sind und sich das Freizeitverhalten von Selbstversorgerhütten hin zu kurzen All-Inclusive-Urlauben gewandelt hat, gab es zwischendurch leider einen regelrechten Teilnehmerschwund. Mittlerweile – vielleicht auch bedingt durch eine Gegenströmung zum übersättigten Zustand unserer Gesellschaft – erlebt das Skilager einen Aufschwung mit vielen neuen Gesichtern. Es ist wieder Trend ein bisschen Tempo rauszunehmen und der Gesellschaft, mit der man seinen Urlaub verbringen will, etwas zurückzugeben. Dieses Prinzip ist ein Grundstein des Skilagers und sicherlich mit ein Grund, weshalb so viele immer wieder kommen, getreu Helmut Volkmers Motto „Das Skilager wird so gut, wie ihr es euch selbst gestaltet“.

Ohne den zuversichtlichen, unerschütterlichen Einsatz von Kerstin Simon wäre das Skilager heute wohl nur noch eine Erinnerung und wir verdanken es ihrer Unermüdlichkeit, dass wir die schwierigen Zeiten überstanden haben und dieses Jahr den 70. Geburtstag des Skilagers feiern dürfen. Festtag ist Ostermontag, der 22. April, mit Beginn um 11.00 Uhr, zu dem wir herzlich alle einladen: ehemalige Skilagerteilnehmer, Familien, Freunde der Siebenbürger und jeden, der gern dabei sein möchte. Die Teilnahme am Festakt unterliegt keiner Altersgrenze; wer aber das gesamte Skilager besuchen möchte, muss mindestens 16 Jahre alt sein. Die Anmeldung ist nur direkt möglich unter www.hkg-skilager.de oder bei Kerstin Simon, Josefweg 13 a, A-8043 Graz, Mobil: (00 43-6 64) 1 34 43 20, E-Mail: kerstinina43[ät]web.de. Sie freut sich auf zahlreiche Anmeldungen zum Skilager und eine große Teilnahme am Festtag.

Birgit Maderl

Schlagwörter: Österreich, Skilager, Hochkönig, Jugend, Jubiläum, Einladung

Nachricht bewerten:

18 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Dezember 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

8. Januar 2020
11:00 Uhr

1. Ausgabe vom 20.01.2020
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz