27. Juli 2021

Jugendbildungs- und Theaterprojekt in Kronstadt und Katzendorf

Die Kulturreferentin für Siebenbürgen am Siebenbürgischen Museum in Gundelsheim am Neckar veranstaltet gemeinsam mit dem rumänischen Projektpartner Asociaţia cu timp pentru cultură (Kronstadt/RO) ein internationales Jugendbildungs- und Theaterprojekt. Das Projekt „Dor! Dor? Das Land, in dem ich geboren bin. Heimat : Fremde“ findet vom 19. bis 25. Juli 2021 in Kronstadt und Katzendorf statt und wendet sich an deutschsprachige Schüler im Alter von 15-17 Jahren aus Kronstadt und Umgebung.
Gemeinsam mit der Theaterpädagogin Petra A. Binder wird eine Gruppe von etwa zehn Jugendlichen eine Theaterperformance gestalten, die am 25. Juli im Centrul Multicultural al Universităţii Transilvania in Kronstadt aufgeführt wird. Es geht um eine spielerische Reflexion des Verhältnisses, das wir zu unseren Geburts- und Lebensorten haben. Wie unterschiedlich und wechselhaft diese Beziehungen sein können, wie sehr man die Orte liebt oder ihnen eher entfliehen will, hängt von zahlreichen Faktoren ab. Die Perspektive des Workshops gilt den Erfahrungen und Biographien der Jugendlichen, aber auch denjenigen ihrer Eltern oder Großeltern. Dabei wird wesentlich sein, wie sehr das Thema längst nicht nur Minderheiten, sondern weite Bereiche der Gesellschaft betrifft. Verhandelt werden während dieser Theaterwoche Motive wie Weg-Gehen, Wieder-Kommen und Weg-Bleiben sowie die damit verbundenen Erfahrungen von Glück, Sehnsucht und Schmerz. Petra Binders Workshops und Übungen rund um die szenische Bühnenarbeit sowie eine Geschichts- und Zeitzeugenwerkstatt, die die Kulturreferentin Dr. Heinke Fabritius anbietet, werden Zugänge zu einer phantasievollen und kritischen Annäherung an das Thema eröffnen. Begleitet wird das Projekt zudem von zwei Filmstudentinnen der Beuth-Hochschule in Berlin, die den Workshop und die Aufführung filmisch dokumentieren werden.

Idee und Konzept: Kulturreferentin für Siebenbürgen am Siebenbürgischen Museum (Gundelsheim am Neckar/D) und Asociaţia Cu timp pentru cultură (Kronstadt/RO) / Partner: Centrul Multicultural al Universităţii Transilvania din Brașov / Förderer: Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (D), Fundaţia M&V Schmidt Stiftung. Facebook, Veranstaltung: https://fb.me/e/2jHf0Sqp3

Schlagwörter: Theater, Projekt, Kulturreferentin, Fabritius, Gundelsheim, Kronstadt, Katzendorf

Bewerten:

18 Bewertungen: ++

Neueste Kommentare

  • 28.07.2021, 09:45 Uhr von Äschilos: Ich meinte zu der Meldung vom 27.Juli: es fand statt und nicht es findet statt (vom 19. bis 25. ... [weiter]
  • 28.07.2021, 01:01 Uhr von Doris Hutter: Zum "Schnee von gestern": Das Thema wirkt auf mich eher wie "ewiges Eis". Wichtiges Thema in jedem ... [weiter]
  • 27.07.2021, 09:55 Uhr von Äschilos: Schnee von gestern [weiter]

Artikel wurde 3 mal kommentiert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.