31. März 2013

Druckansicht

Neuwahlen in Kempten mit literarisch-musikalischem Ausklang

Vor vier Jahren schon schaute sich Dankwart Gross, unser langjähriger Vorsitzender, vergeblich nach einem Nachfolger um; also blieb er weiterhin im Amt. Nun aber war die Zeit reif für einen Wechsel. Rechtzeitig bemühte sich ein Findungsausschuss darum Mitglieder zu motivieren, ein Amt für die bevorstehende Amtsperiode zu übernehmen. Daher verliefen am 9. März 2013 die Mitgliederversammlung mit der Entlastung des alten Vorstandes sowie die Neuwahlen ganz nüchtern und reibungslos.
Harry Lutsch, einer der Stellvertreter der bayerischen Landesvorsitzenden Herta Daniel, sprach Grußworte, nahm die Ehrungen der langjährigen Vorstandsmitglieder zusammen mit unserem scheidenden Vorsitzenden Dankwart Gross vor und leitete die Wahl. Einstimmig wurde Senta Wotsch zur neuen Vorsitzenden, als ihre Stellvertreter wurden, ebenfalls einstimmig, Johannes Messe und Katharina Meltzer gewählt. Der gesamte Vorstand wird sich und das neue Programm in einer der nächsten Ausgaben vorstellen. Auf diesem Weg wünsche ich im Namen der Mitglieder unseres Kreisverbandes dem neuen Vorstand ein gutes Händchen und Gottes Segen, um die ihnen anvertrauten Aufgaben im Sinne der siebenbürgischen Gemeinschaft zu erfüllen. Ehrung der langjährigen Vorstandsmitglieder des ...Ehrung der langjährigen Vorstandsmitglieder des Kreisverbands Kempten/Allgäu, von links nach rechts: Dankwart Gross, Inge Krich, Anne Guni, Heidi Schnell, Senta Wotsch, Maria Krech, Brigitte Grün und Harry Lutsch. Foto: Otto Wotsch Zur Verabschiedung von Dankwart Gross, der 22 Jahre zuerst als Stellvertreter und dann als Vorsitzender die Geschicke des Kreisverbandes Kempten hervorragend gelenkt hat, ergriff seine Stellvertreterin Heidi Schnell das Wort. Sie und die neue Vorsitzende Senta Wotsch zogen mit lobenden Worten eine Bilanz der großartigen Tätigkeit von Dankwart Gross und überreichten ihm ein kleines Präsent.

Zum gemütlichen Ausklang des Tages fand eine Lesung mit musikalischer Untermalung statt. Die siebenbürgische Schriftstellerin Karin Gündisch las aus ihrem Buch „Im Land der Schokolade und Bananen“. Absichtlich wählte sie vor allem heitere Passagen aus. Da es in dem Buch um die Auswanderung aus Rumänien, das Leben im Übergangswohnheim und die erste Zeit des Zurechtfindens in Deutschland, oft auch aus der Sicht der Kinder, ging, fand sich so mancher von uns Zuhörern in den geschilderten Erlebnissen wieder. Dies trug zu allgemeiner Heiterkeit und guter Laune bei. Eines drauf setzte der Liedermacher Hans Seiwerth, der nicht nur beliebte Volkslieder zum Besten gab, sondern anhand des bekannten Kinderliedes „Hänschen klein“ musikalisch gekonnt durch die europäischen Länder, durch Russland und Amerika führte. Anschließend erwarben viele Anwesende Bücher und CDs der Gäste – diese waren nämlich keine Unbekannten. Viele Heltauer konnten es kaum ­erwarten, mit ihrer alten Bekannten Karin Gündisch zu plaudern. Die Stolzenburger vereinnahmten Hans Seiwerth und frischten Erinnerungen auf. Es war ein gelungener Nachmittag mit vielen wundervollen Eindrücken, von denen wir noch lange zehren werden. Unser aufrichtiger Dank gilt all denen, die dazu beigetragen haben.

Maria Krech

Schlagwörter: Kempten, Neuwahlen

Nachricht bewerten:

13 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Februar 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

13. März 2019
11:00 Uhr

5. Ausgabe vom 25.03.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz