4. September 2013

Druckansicht

Tradition begegnet Politik: 19 Jahre Kronenfest in St. Andreas/Augsburg

„Die Brust geschmückt, im Herzen entzückt, so sind wir zum Feste gerückt. Die Sorgen beiseit', ihr lieben Leut', denn unser Kronenfest feiern wir heut'." Mit diesen Worten begrüßte Markus Zink am 28. Juli die zahlreichen Gäste von nah und fern, nachdem er den zwölf Meter hohen Kronenbaum im Pfarrgarten St. Andreas im Herrenbach in Augsburg erklommen hatte. Seit 19 Jahren hält hier die Kreisgruppe Augsburg ihr traditionelles Kronenfest ab.
Nach dem Gottesdienst, die Predigt hielt Pfarrer Sattler aus Öttingen, und dem traditionellen Trachtenaufmarsch, angeführt von Holger Pauli und Kathrin Deppner, begrüßte Gottfried Schwarz, Vorsitzender der Kreisgruppe, alle Zuschauer, Ehrengäste und Vertreter der Lokalpolitik. Wenn das Fest in den letzten zwei Jahren wegen ungünstigem Wetter gefährdet schien, sagte Schwarz, falle der Segen diesmal fast schon zu heftig aus. Auf die große Hitze hatte sich der Vorstand allerdings eingestellt und die nötigen Vorkehrungen getroffen.

Als besondere Gäste konnten Franz Pschierer, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen und ehrenamtlicher Präsident des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes, Dr. Kurt Gribl, Oberbürgermeister der Stadt Augsburg, der Landtagsabgeordnete Bernd Kränzle und Doris Hutter, stellvertretende Bundesvorsitzende des Verbandes der Siebenbürger Sachsen, ebenso begrüßt werden wie Jury Heiser, Stadtrat und Vorsitzender der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland, Orts- und Kreisgruppe Augsburg, Robert Vogel, Integrationsbeauftragter der Stadt Augsburg, Dietmar Kirschenheuter, Vorsitzender der Banater Schwaben in Augsburg, Josef Olear von der HOG der Oberwischauer, Gisela Thiel, Geschäftsführerin des Bundes der Vertriebenen, Stadt Augsburg, alle Kreisgruppen- und HOG-Vorsitzenden sowie Jürgen Scheiber mit Gattin. Zum ersten Mal dabei war Tugay Cogal, Vorsitzender des Integrationsbeirates der Stadt Augsburg. Eindrücke vom sehr gelungenen Kronenfest in ...Eindrücke vom sehr gelungenen Kronenfest in Augsburg. Fotos: Uwe Bohn, Helmut Malmer Umrahmt wurde die Besteigung des Kronenbaumes von der Siebenbürgischen Blaskapelle Augsburg e.V. unter der neuen Leitung von Siegfried Krempels. Riesigen Applaus erntete Pfarrer Küffer, Gastgeber, als er sich im Trachtenhemd als Siebenbürger Sachse bekannte.

Franz Pschierer brachte in seinem Grußwort die große Verbundenheit zu den Siebenbürger Sachsen zum Ausdruck und führte anschließend gekonnt den Dirigentenstab, als die Blaskapelle den Seminaristenmarsch auf seinen Wunsch spielte. Kurt Gribl überbrachte die besten Wünsche der Stadt Augsburg und erhielt zu seiner größten Überraschung eine persönliche Einladung aus luftiger Höhe zu der 35-jährigen Jubiläumsfeier der Tanzgruppe Augsburg, die er spontan auch annahm.

Dass sich die siebenbürgische Gemeinschaft in Augsburg mit der Pflege ihrer Traditionen und Bräuche auf dem „richtigen Weg“ befinde, sagte Doris Hutter, zeige die Anwesenheit vieler Politiker und die Verbundenheit zu allen Volksgruppen an diesem Festtag. Sie überbrachte auch herzliche Grüße vom Bundesvorsitzenden Dr. Bernd Fabritius. Als Freund der Siebenbürger gratulierte Juri Heiser zu dem gelungenen Feste und sprach dem Vorstand seinen großen Respekt aus, in Augsburg und vor allem bei der „Stadt Augsburg“ angekommen zu sein.

Unsere erfahrene Kronenfestmoderatorin Ute Bako, wegen der Babypause abwesend, wurde von Annemarie Klein, Kulturreferentin der Kreisgruppe, vertreten. Sie führte gekonnt und mit viel Charme durch das Programm und überreichte den Ehrengästen eine Flasche Wein als Präsent, eigens dafür mit einem Kronenfestbild versehen. Nach einer halbstündigen Pause folgten die Auftritte der einzelnen Tanzgruppen. Nach einem gemeinsamen Aufmarsch, durften die Kleinsten zwei Tänze zeigen, wonach die Gasttanzgruppe aus Nürnberg unter der Leitung von Rosemarie Bartl und Johann Schuster trotz großer Hitze mit zwei wunderschönen Polkatänzen überraschte. Nach einem Tanzblock von insgesamt sieben Tänzen der Schüler-/Jugendtanzgruppe, Nachwuchstanzgruppe und Tanzgruppe Augsburg und dem gemeinsamen Tanz „Ländler aus Großau“ konnten die Freunde der Blasmusik das Tanzbein schwingen.

Ein Fest dieser Größenordnung kann nur erfolgreich sein, wenn es besonders gut geplant ist. Danke sagen möchten wir Udo Schneider und Daniel Schunn, verantwortlich für die Koordination der Tanzgruppe bei der Vorbereitung, dem Schmücken und Aufstellung der Krone sowie dem gesamten Vorstand der Kreisgruppe für das Ausrichten dieses Festes. Für das kulinarische Wohl sorgten die Nachwuchstanzgruppe mit Kuchen und Kaffee, die Kinder- und Jugendtanzgruppe mit Langosch, die Tanzgruppe mit Mais, Eis und Popkorn. Ein besonderer Dank geht an das Team am Getränkestand unter Horst Schunn und an das Grillteam der Nachwuchstanzgruppe. Die Bewirtung der Gäste übernahm Walter Jakobi, die Promis wurden von Frauenreferentin Adelheid Kellinger und Gertrud Schenker betreut. Das Ordnerteam unter der Aufsicht von Heinz-Erwin Kellner sorgte für einen reibungslosen Ablauf des Festes. Kinder konnten sich von Margot Schneider schminken lassen.

Liebe Gäste und Zuschauer, ihnen allen gebührt ein besonderer Dank für Ihre begeisterte Teilnahme an unserem Fest. Wir hoffen, Sie nächstes Jahr beim Jubiläum „20 Jahre Kronenfest in St. Andreas“ begrüßen zu dürfen. Bitte helfen Sie mit ihren Ideen und Anregungen damit es ein besonderes Fest werden kann.

Rosemarie Schwarz

Fotogalerie

Schlagwörter: Augsburg, Kronenfest

Nachricht bewerten:

29 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Oktober 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

17. Oktober 2018
11:00 Uhr

17. Ausgabe vom 31.10.2018
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz