10. Januar 2018

Druckansicht

Der Nikolaus kam doch nach Geretsried

Wer denkt da an so was! Denn, wer nicht daran glaubt, auch nicht an den Weihnachtsmann, glaubt an gar nichts mehr. Sein schönstes Geschenk an die Kreisgruppe Bad Tölz – Wolfratshausen des Verbands der Siebenbürger Sachsen in Deutschland war das herrliche Winterwetter. Noch Spuren eines Restschnees, kalt, aber mit Sonne.


Bei Nässe und Kälte musste die Bude auf dem Geretsrieder Weihnachtsmarkt aufgestellt und dekoriert werden. Die Krüge an der Wand, der Geruch von Glühwein, Schnaps und der Langos verwandelten alles in eine sächsische Heimatstube. Weit zu sehen war das Schild „Siebenbürger Langos“ mit der längsten Warteschlange auf dem Platz. Der hohe Zuspruch bedeutete für die Helfer am Samstag und Sonntag manchmal doch Schwerstarbeit. Herzlichen Dank für ihren Einsatz.

Am zweiten Advent, dem 10. Dezember, fand die Weihnachtsfeier unserer Kreisgruppe in den Geretsrieder Ratsstuben statt, für die die Zehntfrauen bereits im Vorfeld Spenden gesammelt hatten. Ja, was wären wir ohne unsere Kleinen. Wir könnten den Kaffee und Kuchen auch ohne sie verzehren, aber die Kindergruppe bereitet uns viel Freude. Wenn die Kleinsten das Mikrofon herunterziehen und sich doch auf die Zehenspitzen stellen müssen, um das Mikrofon zu erreichen, ist das für uns ein herrlicher Anblick. Und wenn sie während ihrem Vortrag die Eltern im Saal erspähen, ihnen erfreut zuwinken und vergessen, weshalb sie auf der Bühne stehen, dann geht einem das Herz auf! Die Kinder gestalteten die Adventsfeier in ...Die Kinder gestalteten die Adventsfeier in Geretsried begeistert mit. Foto: Wiltrud Wagner Unsere Vorsitzende Ursula Meyndt erwähnte in der Begrüßung unsere Bude auf dem Weihnachtsmarkt und dankte allen Helfern und Helferinnen. Der Chor unter der Leitung von Renate Klemm umrahmte das Programm, durch welches Iris Maurus führte. Pfarrer Theo Heckel sprach über Heilig Abend, über die Vielzahl der Geschenke und die daran verknüpften Erwartungen. Leider werden sie oft nicht so angenommen, wie sie gedacht waren.

Für uns dann der Höhepunkt des Tages: Die Kinder führten das Stück „Viele kleine Schneeflocken und die Geburt Christi“ unter der Leitung von Doris Ongerth, auf. Die Bühne wurde lebendig. Es wirbelten und hüpften die Flocken, Engelchen und Hirten nur so über die Bretter. Johanna Krestel, unsere Heimatdichterin, las ein eigenes Weihnachtsgedicht vor.

Dann endlich hatten auch die Kinder ihre Freude: Es kam der ungeduldig erwartete Herr Johann Depner, Entschuldigung, der Nikolaus. In einem großen Sack die vielen Päckchen, mit je einem kleinen, zuckersüßen Nikoläuschen, gebacken von Frau Eckenreiter. Recht schönen Dank. Heuer stimmten Thomas Kieltsch und Peter Wagner mit ihren Trompeten das gemeinsame Singen an. Für Licht und Ton war der elfjährige Felix Wagner zuständig. Anschließend konnte die Tombola mit den drei Kuchenhäuschen punkten. Ja, da wurde uns eine Überraschung versprochen. Dies war das Schweizer Fernsehen, unterwegs für eine Reportage „Über die Integration in Geretsried“. Einen besseren Ort konnten sie nicht finden, denn hier sind wir alle bestens integriert.

Zum Schluss möchte ich mich beim Weihnachtsmann bedanken, bei den Kuchen- und Geldspendern, bei den Langos- und Budenhelfern, bei den Kindern, dem Chor und allen, die zum Gelingen beigetragen haben, und dafür, dass heuer zum ersten Mal, während des ganzen Programms, alle zuhörten und Ruhe bewahrten.

Für das Jahr 2018 wünsche ich allen Gesundheit, Lebensfreude, Zufriedenheit und weiterhin eine so gute Zusammenarbeit.

Wiltrud Wagner

Schlagwörter: Geretsried, Adventsfeier

Nachricht bewerten:

18 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Oktober 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

17. Oktober 2018
11:00 Uhr

17. Ausgabe vom 31.10.2018
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz