13. November 2018

Druckansicht

Mitgliederversammlung und Ehrung langjähriger Mitglieder

Eine positive Bilanz über das vergangene Jahr hat Horst Wädt, Vorsitzender der Kreisgruppe Aschaffenburg, bei der Mitgliederversammlung am 21. Oktober in den Maintalstuben in Mainaschaff gezogen. In seinem Tätigkeitsbericht bedankte er sich bei allen für die Unterstützung und rege Teilnahme an den Aktivitäten unserer Kreisgruppe.
Mit knapp 120 Vollmitgliedern ist die Kreisgruppe zwar eher klein, doch ihre Aktivitäten können sich sehen lassen. Seit Oktober 2017 waren dies: Jubiläumsball zum zehnjährigen Bestehen der Siebenbürgisch-Sächsischen Tanzgruppe Aschaf­fenburg, Weihnachtsfeier, Silvesterball, Faschingsball, zwei Seniorennachmittage, Kulturnachmittag, Wochenendausflug an den Bodensee, Muttertagsfeier, Teilnahme am Trachtenumzug in Dinkelsbühl und am Volksfestumzug in Aschaffenburg, Grillfest, und die Kinder, die beim Krippenspiel 2017 mitgemacht hatten, machten einen Ausflug in den Freizeitpark nach Steinau. Besonders hob Wädt das zehnjährige Jubiläum der Tanzgruppe Aschaffenburg unter der Leitung von Anna Krech und Jürgen Huprich hervor. Die Tanzgruppe ist bei allen Auftritten und Veranstaltungen bestrebt, die „siebenbürgische Traditionsflamme am Brennen zu halten“, und ist damit „das Aushängschild“ unserer Kreisgruppe. Bild der anwesenden geehrten Mitglieder der ...Bild der anwesenden geehrten Mitglieder der Kreisgruppe Aschaffenburg, von links: Michael Reisenauer (stellvertretender Vorsitzender), Ilse Hermann, Mathias Morgen, Horst Wädt (Vorsitzender) und Margarete Wulkesch. Foto: Werner Franz Heuer konnten Horst Wädt und Michael Reisenauer 13 Mitglieder für ihre langjährige aktive Mitgliedschaft in der Kreisgruppe Aschaffenburg ehren: für 40-jährige Mitgliedschaft Götz-Dieter Machat; für 35-jährige Mitgliedschaft Hansotto Drotloff, Volker Roth, Renate Wallmen; für 30-jährige Mitgliedschaft Mathias Morgen, Rosemarie Roth, Johann Tartler, Horst Wädt sowie für 25-jährige Mitgliedschaft Heide Guist, Georg Herbert, Ilse Herrmann, Hedda Schuur und Margarete Wulkesch. Durch ihre aktive Mitgliedschaft haben sie zur Festigung der siebenbürgisch-sächsischen Gemeinschaft in Aschaffenburg und Umgebung beigetragen. Sie erhielten als Anerkennung und Dank eine Ehrenurkunde sowie ein kleines Präsent.

Zwischendurch stärkten sich an einem reichhaltigen Kuchenbüfettt, teilweise mit siebenbürgischen Spezialitäten. Herzlichen Dank für die zahlreichen Kuchenspenden.

Allen Mitgliedern, Gruppierungen – wie Chor und Tanzgruppe, Vorstandsmitgliedern samt Partnern und Familien gilt unser herzlicher Dank für die Unterstützung in jeglicher Form. Die siebenbürgische Gemeinschaft lebt vom Engagement vieler Mitglieder, und die Kreisgruppe freut sich über jeden, der sich für die Gemeinschaft einsetzen möchte.

Hanni Franz

Schlagwörter: Aschaffenburg, Mitgliederversammlung

Nachricht bewerten:

12 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« September 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

25. September 2019
11:00 Uhr

16. Ausgabe vom 10.10.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz