9. August 2019

Druckansicht

Kreisverband Nürnberg: Sommerfest der Nachbarschaft Schwabach

Nachdem der Sommer eine Pause eingelegt hatte, kam er pünktlich zum Sommerfest der Siebenbürgischen Nachbarschaft Schwabach am 14. Juli wieder zurück. Trotz Wolken und nicht gerade einladenden Temperaturen waren die emsigen Helfer der Nachbarschaft zuversichtlich und begannen schon in den frühen Morgenstunden mit dem Aufbau der Zelte, Stände und einer großzügig angelegten Ausstellung über vergangene Veranstaltungen auf dem Gelände der Lebenshilfe Schwabach.
Pünktlich zum Mittagessen kamen die ersten Sonnenstrahlen und somit auch die zahlreichen Gäste aus Schwabach, Roth, der Nürnberger Umgebung, aber auch Freunde aus Weißenburg, Heidelberg, Ingolstadt, ja sogar Traunreut. Nach einer Stärkung mit siebenbürgischen Leckereien wie Mici, Steaks, Langosch, Hanklich und herrlichem Kuchen der Helferinnen wurde zuerst, nach siebenbürgischer Tradition, eine Andacht von Pfarrer Johann Rehner, kirchlicher Beauftragter des Kreisverbandes der Siebenbürger Sachsen Nürnberg, gehalten.

Mit dem Zitat „Blumen sind das Lächeln der Erde“ des britischen Schriftstellers Joseph Addison begann Kathrin Kepp gekonnt und charmant den offiziellen Teil zu moderieren und wies damit auf die überschwänglich leuchtenden Farben der Blumen, der Trachten, der Sonne sowie auf die vielen lächelnden Gesichter der Gäste hin. Als Ehrengäste wurden herzlich begrüßt von Seiten der CSU Karl Freller, Vizepräsident des Bayerischen Landtags, Peter Daniel Forster, Vorsitzender der CSU-Bezirkstags-Fraktion Mittelfranken, Oberbürgermeisterkandidat Dr. Michael Fraas, die Stadträte aus Schwabach Detlef Paul, Adrian Derr und Hans Werner Henning, Stadtrat in Nürnberg und Vorsitzender des Bundes der Vertriebenen des Kreisverbandes Nürnberg. Von der Stadtratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen wurden Bürgermeister Dr. Oeser mit Oberbürgermeisterkandidatin Christine Krieg und von der SPD Schwabach Peter Reiß, Vorsitzender, Stadtrat und Oberbürgermeisterkandidat, vom Integrationsrat Schwabach Sandra Niyonteze, Avril Kautler-Flor und vom Kreisverband Nürnberg die Vorsitzende Annette Folkendt begrüßt. Sommerfest der Siebenbürgischen Nachbarschaft ...Sommerfest der Siebenbürgischen Nachbarschaft Schwabach: Pfarrer Johann Rehner bei der Andacht, umgeben von der Siebenbürgischen Jugendtanzgruppe Nürnberg. Foto: Lukas Geddert Die von viel Achtung vor den Leistungen der Siebenbürgischen Nachbarschaft Schwabach und der Siebenbürger Sachsen geprägten Grußworte von Karl Freller auch im Namen von Ilse Aigner, Peter Daniel Forster, Oberbürgermeister Thürauf sowie von Dr. Oeser, Dr. Fraas, Detlef Paul und Peter Reiß beschäftigten sich intensiv mit der kulturellen Bereicherung unserer Gesellschaft durch die Siebenbürger Sachsen und deren Brückenfunktion in Europa und dankten den Anwesenden dafür. Ebenso spürte man wohltuend das Rauschen des nahen Kommunalwahlkampfes durch die Anwesenheit der drei Oberbürgermeisterkandidaten.

Annette Folkendt betonte in ihren Dankesworten die Bereicherung durch die Nachbarschaft Schwabach sowie deren ehrenamtliche Arbeit im Kreisverband Nürnberg.

Roswitha Kepp, Nachbarschaftsmutter, dankte allen Anwesenden für ihr Kommen, den Helfern für ihren ungebrochenen ehrenamtlichen Fleiß. Es war ihr ein besonderes Anliegen, einen Dank auszusprechen dafür, dass der Freistaat Bayern mit Unterstützung einiger Bundesländer im Bundesrat eine Entschließung zur Korrektur der ungerechten Rentenregelung der Aussiedler durchgesetzt hat. Nun hoffe sie, dass dieses Anliegen auf fruchtbaren Boden bundesweit und bei allen demokratischen Parteien stoßen werde. Danach bereicherten diesen Nachmittag die Tänze sowie die Trachtenvielfalt der diesmal in Mehrheit auftretenden Mädchen der Siebenbürgischen Jugendtanzgruppe Nürnberg unter Leitung von Kathrin Kepp. Musikalisch durch das Duo „Klang-Voll“ bestens unterhalten, konnten sich die zahlreichen Besucher des Sommerfestes am Abend nur schweren Herzens von der Tanzfläche trennen.

Roswitha Kepp

Schlagwörter: Nürnberg, Nachbarschaft, Schwabach, Sommerfest

Nachricht bewerten:

11 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« September 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

25. September 2019
11:00 Uhr

16. Ausgabe vom 10.10.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz