4. September 2020

Singkreis Bad Homburg aktiv

Nach dem Motto „Geh` aus mein Herz und suche Freud“ versuchen die Frauen des Singkreises aus aktuellem Anlass, auch ohne Gruppensingen die freundschaftliche Gemeinschaft zu pflegen. Die schöne Kurstadt Bad Homburg bietet viele Möglichkeiten für Treffen in der Natur. Zuerst wagten wir einen Besuch des täglich angebotenen Konzertes draußen in der Konzertmuschel im Kurpark. Es hat uns allen gut gefallen.
Im August organisierte unsere Mitsängerin Roswitha Neudörfer eine zweistündige Führung im Gustavsgarten und Kleinen Tannenwald, welche zur Landgräflichen Gartenlandschaft Bad Homburg gehören. Dieses Landschaftskunstwerk verbindet Aspekte der Ästhetik und Nutzbarkeit. Die spezifische Anordnung der einzelnen Elemente ist in Deutschland einmalig. Seit dem Jahr 2000 arbeitet die Stadt Bad Homburg an der Wiederherstellung dieses grünen Gesamtkunstwerks. Ausgehend vom Schloss und Schlosspark ließen die Landgrafen beginnend 1770 einen schnurgeraden Weg bis zur Limesgrenze errichten. Entlang dieses Weges entstanden die herrlichen Parklandschaften. Heute stehen sie unter Denkmalschutz. Im Anschluss an die Führung waren die Frauen des Singkreises in den schönen, unter Naturschutz stehenden Garten der Eheleute Neudörfer eingeladen. Hans-Otto hat uns mit Mici vom Grill verwöhnt. Außerdem zeigte und erklärte er uns die faszinierende Welt der Bienenstöcke. Herzlichen Dank dafür auch an dieser Stelle.
In der Corona-Zeit unternimmt der Singkreis Bad ...
In der Corona-Zeit unternimmt der Singkreis Bad Homburg immerhin Ausflüge. Foto: Krista Borgetto
Das Singen des Singkreises in den Räumen der Erlöserkirche kann wegen der Corona-Pandemie noch nicht stattfinden. Darum sind wir froh, dass es in unserem Städtchen viele Ausflugsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten gibt, wo wir uns hoffentlich bald wieder treffen können. Es ist uns ein Anliegen, hier an die ehemaligen Sängerinnen, die nicht mehr teilnehmen können, einen Gruß zu senden. Außerdem vermissen wir unsere liebe Elisabeth Weiss, die in diesem Jahr am 1. März verstarb. Sie gehörte zu den Gründungsmitgliedern des Singkreises. Es bleiben viele, schöne Erinnerungen.

Krista Borgetto

Schlagwörter: Bad Homburg, Singkreis, Aktivitäten, Corona

Bewerten:

12 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.