19. August 2011

Druckansicht

„Unter Roten Wolken“ von Kurt Binder

Die durch das ganze Buch gehenden Kulissen in dem autobiographischen Roman Kurt H. Binders sind die geschichtlichen Ereignisse in Rumänien nach dem Frontwechsel am 23. August 1944. Auf den wirren Hintergrund der sozialistischen Entwicklung eines Staates, der seine Gesellschaftsordnung revolutionär geändert hatte, projiziert der Autor seinen beruflichen und moralischen Werdegang inmitten einer weitgehend desorientierten sozialistischen Gesellschaft, die ihm weder Stütze noch Vorbild sein konnte.
Der Gestaltungswillen Binders offenbart sich in der Detailfreude, mit welcher er die Personen darstellt oder diese sich selbst charakterisieren lässt. Trotz einiger dramatischer bis tragischer Situationen blitzt sein Humor immer wieder zwischen den Zeilen durch. Seine Darstellungen sind sachlich, oft ironisch oder sarkastisch, aber niemals bösartig oder rachsüchtig.

l ... Binders Autobiographie ist eine lebendige Schilderung seiner abwechslungsreichen beruflichen Entwicklung, wobei der in einem der Kapitel gezogene Vergleich mit dem braven Soldaten Schwejk beinahe symbolhaft für sein ganzes Leben steht. So ist dieser Roman mal berichtend, erzählend oder informierend, jedoch immer interessant und spannend. Er umfasst auf den Tag genau die 29 Jahre vom „Tag der Befreiung“ am 23. August 1944 bis hin zum 23. August 1973, dem Tag seiner Ausreise in die Bundesrepublik und somit seiner persönlichen Befreiung. Im direkten Anschluss an den Roman berichtet der Autor kurz, wie es ihm und seiner Familie bis heute in der Bundesrepublik weiter ergangen ist. Der Roman erscheint im August im KUBI-Selbstverlag.

Monika Blumenstock

Schlagwörter: Buch, Rezension, Kommunismus

Nachricht bewerten:

17 Bewertungen: +

Neueste Kommentare

Artikel wurde 13 mal kommentiert.

Alle Kommentare anzeigen.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Februar 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

13. März 2019
11:00 Uhr

5. Ausgabe vom 25.03.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz