6. Dezember 2013

Druckansicht

Rumänisches Lektorat in Mainz

Mainz – Am Romanischen Seminar der Johannes Gutenberg-Universität Mainz gibt es seit dem Sommersemester ein Lektorat für rumänische Sprache und Kultur. Neben den Lektoraten an den Universitäten von Berlin (Humboldt), Heidelberg, Leipzig und Regensburg ist dies die fünfte von dem Institut für Rumänische Sprache Bukarest finanzierte akademische Einrichtung in Deutschland, die Rumänisch-Sprachkurse sowie eine Einführungsvorlesung in die rumänische Kultur anbietet.
Ab dem Sommersemester 2014 kommt in Mainz ein historisch-literarischer Lektürekurs hinzu. Im laufenden Wintersemester hat Dr. Maria Ioana Sarca, bisher Dozentin für deutsche Literatur an der Universität Großwardein, die Leitung des Lektorats inne. Das interdisziplinäre Programm steht allen Studenten der Mainzer Uni und Gasthörern offen. Infos im Internet unter www.romanistik.uni-mainz.de und www.osteuropa.geschichte.uni-mainz.de. Weitere Rumänisch-Lektorate, die von deutscher Seite finanziert werden, gibt es in Jena, München, Freiburg, Konstanz, Göttingen, Rostock, Hamburg, Köln, Bonn und Frankfurt/Main.

CC

Schlagwörter: Rumänisch, Universität, Mainz, Wissenschaft

Nachricht bewerten:

10 Bewertungen: o

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« September 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

2. Oktober 2018
11:00 Uhr

16. Ausgabe vom 15.10.2018
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz