8. Februar 2016

Druckansicht | Empfehlen

Erschienen im Selbstverlag: Lebenserinnerungen von Julius Henning

kurz vor seinem 90. Geburtstag hat Julius Henning, Pforzheim, seine „Lebenserinnerungen“ als Manuskript auf 230 Text-und Fotoseiten, gebunden, im DIN A4-Format, im Selbstverlag fertiggestellt. Ursprünglich waren die Erinnerungen, wie der Schäßburger im Vorwort betont, nur für den Familienbedarf gedacht.
Nachdem auch Familienauswärtige das Manuskript gelesen hatten, wurde deutlich, dass neben den eigenen und familienbezogenen Inhalten, eingeflochten oder in separaten Kapiteln, auch viele Aspekte allgemeiner Natur im Leben unseres siebenbürgisch-sächsischen Volksstammes unter verschiedenen Machtverhältnissen behandelt werden. Das macht die Aufzeichnungen auch allgemein lesenswert.

Interessierte können das Buch bei der Siebenbürgischen Bibliothek in Gundelsheim, wo es vorliegt, zum Lesen auf dem Ausleiheweg anfordern. Im Buchhandel wird es nicht erscheinen. Ausleihanschrift: Siebenbürgische Bibliothek, Schloss Horneck, 74831 Gundelsheim/Neckar, Telefon: (0 62 69) 42 15 10.

Schlagwörter: Erinnerungen

Nachricht bewerten:

17 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Oktober 16 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Artikel zum Thema

Letzte Suchbegriffe

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

5. Oktober 2016
11:00 Uhr

16. Ausgabe vom 20.10.2016
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz