20. September 2021

Karl Nik Voik – Malerische Impressionen: Ausstellungseröffnung am 30. September in Geretsried

Das Geburtsjubiläum des Malers, Bühnenbildners und Dekorateurs Karl Nikolaus Voik jährt sich im Jahr 2021 zum 100. Mal. Dieses Jubiläum nimmt die Familie des 2011 verstorbenen Künstlers in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der Stadt Geretsried und der Kreisgruppe Bad Tölz Wolfratshausen des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. zum Anlass, eine Ausstellung seiner schönsten – noch zur Verfügung stehenden – Werke zu organisieren und dem interessierten Publikum zugänglich zu machen.
Karl Nikolaus Voik: Blick auf den Ratturm in ...
Karl Nikolaus Voik: Blick auf den Ratturm in Hermannstadt, Tempera auf Karton, 22 x 35 cm, 1982, Privatbesitz der Familie
Die Ausstellung "Karl Nik Voik – Malerische Impressionen" wird am Donnerstag, dem 30. September, um 18.00 Uhr im Rathaus, Karl-Lederer-Platz 1, in 82538 Geretsried im Rahmen des Geretsrieder Kulturherbstes eröffnet. Eine Anmeldung ist erforderlich bei Herta Daniel per E-Mail: hhdaniel [ät] t-online.de oder unter Telefon (08171) 5772. Die Ausstellung kann bis zum 15. Oktober 2021 besichtigt werden.

Karl Nikolaus Voiks Lebenswerk kann sich sehen lassen: Es umfasst über 1.800 Ölbilder, 2.600 Aquarelle und Temperabilder sowie 300 Tuschzeichnungen. Fast alle seine Werke befinden sich in Privatbesitz, in karitativen Einrichtungen, Altenheimen und auch im Geretsrieder Rathaus. Seine Werke wurden in 47 Einzel- und Gruppenausstellungen in Siebenbürgen und in 18 Ausstellungen in Deutschland, davon zehn in Geretsried, gezeigt. Für sein Werk und sein ehrenamtliches Engagement wurden ihm Ehrungen zuteil: das silberne und goldene Ehrenwappen des Verbandes der Siebenbürger Sachsen sowie die große Ehrenurkunde der Stadt Geretsried für sein Wirken im Kulturbereich.

Lesen Sie auch:

Ein Leben im Zeichen der Malerei: Karl Nik Voik wurde 90, Siebenbürgische Zeitung Online vom 1. Juli 2011

Schlagwörter: Kunst, Hermannstadt, Geretsried, Ausstellung

Bewerten:

13 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.