Kommentare zum Artikel

2. März 2013

Kulturspiegel

Regisseur Radu Gabrea stellt zwei Filme in Berlin vor

Der Neue Rumänische Film feiert seit Cristian Mungius Goldener Palme in Cannes weiterhin internationale Erfolge mit der kritischen Auseinandersetzung mit den Verhältnissen in der postsozialistischen Gesellschaft. Bei den 63. Internationalen Filmfestspielen Berlin hat Călin Peter Netzers Film „Poziţia copilului“ (Die Stellung des Kindes) den Goldenen Bären gewonnen: eine schonungslose Analyse der jeder ethischen Norm entbehrenden, einem hemmungslosen Materialismus verpflichteten Oberschicht, einer neuen Nomenklatura der „Revolutionsgewinner“ (siehe auch SbZ Online vom 17. Februar 2013). mehr...

Kommentare

Artikel wurde 18 mal kommentiert.

  • gloria

    1gloria schrieb am 02.03.2013, 11:11 Uhr:
    Und wen interessiert jetzt dieser Artikel,von den Lesern der Siebenbürgischen Zeitung???Welcher Prozentsatz interessiert sich für dieses Thema?1% oder sogar 2%??
  • seberg

    2seberg schrieb am 02.03.2013, 11:42 Uhr (um 11:44 Uhr geändert):
    Immerhin könnte es ja für alle ausgewanderten Siebenbürger Sachen von Interesse sein, diese Feststellung über den Prozess gegen das Ehepaar Ceausescu zu lesen:

    "Bitter, sogar erschütternd bleibt dem interessierten Zuschauer die Aussage eines der am Prozess Beteiligten in Erinnerung, der sagte, dass 22 Jahre nach den Ereignissen sich die Vorhersagen des Diktators kurz vor seiner Hinrichtung bewahrheitet hätten, nämlich dass der Kommunismus mit seinem Tode keineswegs bei den kleinen Leuten in Vergessenheit geraten werde und dass nach seinem (Ceauşescus) Ende das Land in Chaos und Elend versinken werde."

    Ein zumindest nachdenkenswerter und diskussionswürdiger Satz, oder?
  • Kichermaus

    3 • Kichermaus schrieb am 02.03.2013, 13:48 Uhr (um 13:59 Uhr geändert):
    @1
    Unangebrachter Zynismus und unangebrachte Ignoranz - zwei treue Geschwister der Hochnäsigkeit.
  • Kichermaus

    4 • Kichermaus schrieb am 02.03.2013, 13:59 Uhr (um 14:04 Uhr geändert):
    Ich schätze Radu Gabreas intelligenten, kreativen und kritischen Zeitgeist, - auch, wenn Schlattners "Hahn" in meinen Augen eine misslungene Verfilmung war, weil zu sehr ins Kitschige abgerutscht. Über die "Handschuhe"-Verfilmung kann ich mir kein Urteil erlauben, da ich zwar den Roman gelesen, jedoch den Film noch nicht gesehen habe.
    Sebergs Betonung bzw. Überlegung zu diesem bitterseltsam sich bewahrheiteten Satz bis heute kann ich mich nur anschließen und würde seberg bitten, ihn ins Forum zu stellen, vielleicht gibt es ja ein paar sachliche Überlegeungen dazu.
    P.S. Ich könnte natürlich auch selbst der Idee nachkommen, diesen Satz ins Forum zu stellen, um ihn freizugeben für eine eventuelle Diskussion sachlich Interssierter, Wissender, Fragender, doch es war sebergs Intention und dieser möchte ich nicht vorgreifen.
  • Bäffelkeah

    5 • Bäffelkeah schrieb am 02.03.2013, 14:29 Uhr:
    @Gloria: Mich interessiert dieser Artikel!
  • Joachim

    6Joachim schrieb am 02.03.2013, 15:04 Uhr:
    Mich interessiert dieser Artikel auch!
  • gloria

    7gloria schrieb am 02.03.2013, 18:11 Uhr (um 18:23 Uhr geändert):
    @kichermaus:Sie müssen mich nicht beleidigen,wenn Sie anderer Meinung sind.Wir leben in einem freien Land-ich habe meine Meinung kundgetan und Sie haben mich nicht zu beleidigen:VERSTANDEN???? Oder benötigen Sie eine Kopie eines Hochschulabschlusses um es zu verstehen??Oder vielleicht eine Übersetzung ins Englische oder sogar Rumänische???
    @Bäffelkeah:Bravo!!Der Prozentsatz steigt...
  • Kichermaus

    8 • Kichermaus schrieb am 02.03.2013, 18:47 Uhr (um 18:47 Uhr geändert):
    Ich wusste nicht, dass Sie Hochnäsigkeit heißen.
    Werde es mir aber ab jetzt merken.
  • gloria

    9gloria schrieb am 02.03.2013, 19:21 Uhr (um 19:26 Uhr geändert):
    @kichermaus: Mit Ihren dummen Bemerkungen versuchen Sie Ihre eigenen Unzulänglichkeiten zu verbergen.Sie sollten sich schämen-falls Sie so etwas kennen!!!
  • Bäffelkeah

    10 • Bäffelkeah schrieb am 02.03.2013, 22:49 Uhr:
    @Gloria: Warum reagieren Sie so schnippisch, wenn ich auf Ihre Frage antworte, dass mich obiger Artikel interessiert? Sie sollten einfach zur Kenntnis nehmen, dass Ihre Vorlieben und Interessen nicht unbedingt der allgemeingültige Maßstab sind. War das jetzt beleidigend?
  • Kichermaus

    11 • Kichermaus schrieb am 02.03.2013, 23:20 Uhr (um 23:24 Uhr geändert):
    @gloria
    Ich fand diese, meine Antwort auf Ihre Anmaßung stattdessen ausgesprochen geistreich. :D , weil ja völlig zutreffend.
    Ansonsten:
    Sie tun mir leid.
    Ich zitiere mich selbst aus meiner PN an Sie bezügl. Ihrer Unterstellungen und Vorwürfe an mich! :

    "... Ich wüsste auch nicht, seit wann allgemeine Artikelkommentare als Eingriff in die persönliche Ruhe betrachtet werden.
    Und ebenso, liebe Gloria, habe ich nicht wissen können, dass es Ihnen zumindest schwerfällt oder Sie es tatsächlich nicht können oder nicht wollen, eine "Du-Antwort/Botschaft" von einem allgemeinen Aphorismus zu unterscheiden.
    Dies tut mir leid, ich wollte Sie persönlich weder kränken noch Ihnen Ihre Ruhe stehlen.
    Dass ich den Aphorismus gebrauchte, lag an der Verfänglichkeit Ihres ersten Kommentars, was auch die Folgekommentare von seberg und von Bäffelkeah, glaube ich, unterstreichen, die Ihren Kommentar ähnlich auffassten wie ich.
    Erst später dann kam eigenartigerweise auf einmal Ihr Satz: Mich interessiert der Artikel. ..."

    Ich möchte Sie bitten, Ihre ressentimentbehaftete und anmaßende Orakelei zu meiner Person in Zukunft zu unterlassen.
    Sollte Ihnen dies jedoch zu schwerfallen, dürfen Sie sich auch weiterhin an diversen Kichermaus- Antipathisanten orientieren. Ich ordne dies dann entsprechend ein. :D

  • gloria

    12gloria schrieb am 03.03.2013, 07:59 Uhr (um 08:20 Uhr geändert):
    @bäffelkeah :Nein,es ist nicht beleidigend-es ist ihre Meinung!!
    @kichermaus:Ich habe mir andere Kommentare von Ihnen angeschaut-jetzt weiß ich Bescheid!Mit Ihnen will ich nicht diskutieren.Schade,dass ich die Kommentare nicht gleich gelesen habe,dann hätte ich Sie von Anfang an ignoriert.
  • Kichermaus

    13 • Kichermaus schrieb am 03.03.2013, 09:21 Uhr (um 09:21 Uhr geändert):
    @12
    Wäre möglicherweise besser gewesen.
    "Ich habe mir andere Kommentare von Ihnen angeschaut-jetzt weiß ich Bescheid".
    Das glaub´ ich Ihnen auf´s Wort, da Sie diese ja nur "angeschaut" haben... ;)
    "Mit Ihnen will ich nicht diskutieren."
    Hatte ich Sie darum gebeten? ...
    Nein.
    Ich wünsche Ihnen trotzdem einen schönen sonnigen Sonntag.
  • azur

    14azur schrieb am 03.03.2013, 13:33 Uhr:
    @gloria: wenn Sie sich jetzt die Frage stellen, was die Motivation der vielseitigen „Gestalten“ ist, die ab und zu Ihren Nicknamen ändern, um danach mit Wiedererkennungswert im Siebenbürgischen Forum wieder aufzutauchen, die die Ceausescu-Ära als gut „strukuriert“ bezeichnen und die in Wirklichkeit gar nichts, aber auch gar nichts mit den Siebenbürger Sachsen am Hut haben, jedoch dennoch von morgens bis abends das Sb. Forum dominieren und provozieren (obwohl sie entsprechend ihrer Bildung, ihre Zeit viel besser investieren könnten…), dann ist das eine gute Frage, die sich viele Sb. Sachsen stellen ;-)
  • Kichermaus

    15 • Kichermaus schrieb am 03.03.2013, 15:14 Uhr (um 15:30 Uhr geändert):
    Wenn jetzt die "Gestalt" azur und laut seiner Verlautbarung viele andere Sb.S. sich die Frage stellen würden, warum sie immer solche Augenschmerzen haben auf der rechten Seite, dann wäre das eine gute Frage und der Augen- bzw. Scheuklappen-Doktor ihnen peinlich berührt antworten müsste: Sie haben einen Dorn im Auge, einen spina musculus, den ich Ihnen nicht entfernen kann. Das können nur Sie selber tun. Sonst müssen Sie weiter leiden an Ihrem spina musculus. :)

    Kurz: @azur-blaue "Sachlichkeit" - ick grüße dir. :D
  • azur

    16azur schrieb am 03.03.2013, 15:33 Uhr:
    ja, ja, filozofia chibritului ;-)
  • 7

    177 schrieb am 04.03.2013, 13:13 Uhr:
    Naja, azur alias Armin Maurer, zumindest Sie ändern nicht mehr ständig ihren Nicknamen, das war vor ein paar Jahren noch ganz anders.
  • azur

    18azur schrieb am 04.03.2013, 13:43 Uhr:
    Das hätten Sie vielleicht gerne, stimmt aber nicht, das können die Admins anhand der IP feststellen.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.