26. Januar 2017

St. Georgs Orden für Präsident Klaus Johannis und Peter Maffay

Dresden – Rumäniens Staatspräsident Klaus Johannis soll am 3. Februar beim Semper Opernball in Dresden mit dem St. Georgs Orden für seinen „entschlossenen Einsatz für Europa“ geehrt werden. „In Zeiten, in denen andere die europäische Idee in Frage stellen, verteidigt Klaus Johannis in verantwortlicher Position und in vorderster Reihe unsere gemeinsamen Werte und Errungenschaften“, begründet der Vorsitzende des Semper Opernball Vereins, Joachim Frey, die Wahl.
Präsident Klaus Johannis hat zugesagt, den Preis persönlich vor Ort entgegenzunehmen. Weitere Empfänger des diesjährigen Preises sind der Schauspieler Rolf Hoppe und der Musiker Peter Maffay. Der Siebenbürger wird für sein kulturelles, gesellschaftliches und soziales Engagement geehrt. Nach dem Hochwasser in Dresden 2013 hatte er den Wiederaufbau einer Kinderspielstätte unterstützt.

Das diesjährige Ballmotto des Vereins, der sich als Brückenbauer zwischen den Kulturen versteht, lautet: „Dresden strahlt – grenzenlos in alle Welt.“ Der Erlös der jährlichen Benefiz-Tombola kommt dem UNICEF-Projekt „Winterhilfe für Flüchtlinge aus Syrien“ zugute. Der St. Georgs Orden ist eine Auszeichnung, die in den vergangenen Jahren bedeutenden Persönlichkeiten in Politik wie Hans-Dietrich Genscher, Roman Herzog und Künstlern wie Udo Jürgens zuerkannt wurde (siehe Wikipedia).

NM


Schlagwörter: Johannis, Maffay

Bewerten:

20 Bewertungen: +

Neueste Kommentare

  • 26.01.2017, 12:57 Uhr von getkiss: Aus Wikipedia: " Diese Medaille wird in den Kategorien Sport, Kultur und Politik an ... [weiter]

Artikel wurde 1 mal kommentiert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.