27. März 2024

Peter Maffay bietet Konzert beim Großen Sachsentreffen am 4. August in Hermannstadt

Peter Maffay wird am Sonntag, dem 4. August, um 20.00 Uhr, im Rahmen des Großen Sachsentreffen 2024 auf dem Großen Ring in Hermannstadt auftreten. Es ist sein erstes Konzert in der Heimat und verspricht, ein außergewöhnliches Ereignis für Hermannstadt und Siebenbürgen zu werden. Bekannt gegeben wurde Peter Maffays Konzert gestern auf einer Pressekonferenz im Spiegelsaal des Hermannstädter Forums.
Peter Maffay kündigte in einer Videobotschaft ...
Peter Maffay kündigte in einer Videobotschaft sein Konzert am 4. August 2024 in Hermannstadt an.
Am 30. August 2024 erfüllt der in Kronstadt geborene Peter Maffay sein 75. Lebensjahr. Kurz zuvor geht der Rock-Superstar auf seine letzte große Tournee in Deutschland. Peter Maffays Abschiedstournee beginnt am 21. Juni in Rostock und endet am 20. Juli in Leipzig.

Am gestrigen 26. März fand die Pressekonferenz zum Großen Sachsentreffen 2024 im Spiegelsaal des Hermannstädter Forums statt. Martin Bottesch, Vorsitzender des Demokratischen Forums der Deutschen in Siebenbürgen (DFDS), Andrea Rost, Vorsitzende des Deutschen Jugendvereins Siebenbürgen, Michael Schmidt, Vorsitzender der Michael & Veronika Schmidt-Stiftung, und Wolfgang Köber, Mitglied der Michael & Veronika Schmidt-Stiftung und Vorsitzender des Deutschen Wirtschaftsclubs Siebenbürgen, gaben Details zum Großen Sachsentreffen 2024 bekannt: Der Musiker Peter Maffay wird ein Konzert am 4. August auf dem Großen Ring bieten. Das Konzert wird dank des Engagements und der Finanzierung der M&V-Schmidt-Stiftung ermöglicht, die ein Partner der Veranstaltung ist.

Im Rahmen der Pressekonferenz wurde eine Videobotschaft von Peter Maffay gezeigt, der sein Konzert am 4. August in Hermannstadt in deutscher und rumänischer Sprache ankündigt.
Link zum Video Peter Maffays Videobotschaft
Das Große Sachsentreffen findet unter der Schirmherrschaft des rumänischen Staatspräsidenten Klaus Werner Johannis statt. Das Motto der Veranstaltung lautet „Heimat ohne Grenzen“; auf Rumänisch „Pretutindeni acasă“. Das dreitägige Programm umfasst rund 50 kulturelle Veranstaltungen, die im Zentrum Hermannstadts stattfinden werden. Geplant sind Konzerte, Theater- und Volkstanzaufführungen, Filmvorführungen, Ausstellungen, Stadtführungen und vieles mehr.
Pressekonferenz am 26. März im Spiegelsaal des ...
Pressekonferenz am 26. März im Spiegelsaal des Hermannstädter Forums, von links: Wolfgang Köber, Michael Schmidt, Martin Bottesch und Andrea Rost. Foto: Siebenbürgenforum
Ziel des Treffens ist es, so die Veranstalter, die Bindungen zwischen den ausgewanderten Sachsen und ihrer Heimat zu stärken und das Interesse der jüngeren Generation an Siebenbürgen zu wecken. Nach dem Erfolg der Großveranstaltung im Jahr 2017 rechnen die Veranstalter auch in diesem Jahr mit rund 10.000 Teilnehmern.

Für alle Veranstaltungen, die im Rahmen des Großen Sachsentreffens 2024 vom 2. bis 4. August in Hermannstadt stattfinden, wird es ein Festabzeichen zum Preis von 15 Euro geben, das bereits zu Pfingsten beim Heimattag der Siebenbürger Sachsen in Dinkelsbühl erworben werden kann.

Schlagwörter: Peter Maffay, Sachsentreffen, Hermannstadt, Konzert, Pressekonferenz

Bewerten:

28 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.