Schlagwort: Jacobi

Ergebnisse 11-20 von 31 [weiter]

17. November 2013

Kulturspiegel

Jacobis Siebenbürgischer Pilgerweg/Fotoausstellung in Heidenheim

Noch bis zum 12. Januar 2014 ist die Ausstellung „Siebenbürgischer Pilgerweg“ mit Fotografien von Peter Jacobi aus den Jahren 2004, 2005 und 2013 im Kunstmuseum Heidenheim zu besich­tigen. Die Vernissage fand am Freitag, dem 25. Oktober, im Rahmen der Siebenbürgisch-Sächsischen Kulturtage 2013 in Heidenheim statt. mehr...

12. Februar 2013

Kulturspiegel

Peter-Jacobi-Ausstellung in Ettlingen: Skulptur und Fotografie

Die Galerie Emilia Suciu in Ettlingen zeigt vom 17. Februar bis 30. März 2013 ausgewählte Arbeiten des siebenbürgischen Künstlers Peter Jacobi. Die Vernissage der Ausstellung „Skulptur und Fotografie – Figuration der 70er und 90er Jahre“ findet am Samstag, den 16. Februar, von 18-20 Uhr statt. Die Einführung hält Dr. Isabel Greschat, Kulturreferentin der Stadt Pforzheim. mehr...

2. November 2012

Kulturspiegel

Wehrkirchen und Weltkriegs-Memorial

Zu einem besonderen Gottesdienst in der Altstadtkirche, Abnobastraße 3, in Pforzheim mit dem siebenbürgischen Bildhauer und Fotografen Peter Jacobi lädt Pfarrerin Martina Walter für Sonntag, den 11. November, um 9.45 Uhr ein. mehr...

20. Juli 2012

Kulturspiegel

Ausstellung in Traunreut: Stillleben nach dem Exodus

Das Heimathaus Traunreut (Johann-Hinrich-Wichern-Straße 5) zeigt noch bis zum 27. Juli 2012 die Fotoausstellung des siebenbürgischen Künstlers Peter Jacobi mit dem Titel „Stillleben nach dem Exodus, Wehrkirchen in Siebenbürgen“. mehr...

5. Juli 2012

Kulturspiegel

Ausstellung von Peter Jacobi in Traunreut: "Stillleben nach dem Exodus"

Das Heimathaus Traunreut (Johann-Hinrich-Wichern-Straße 5) zeigt vom 6. bis 27. Juli 2012 die Fotoausstellung des siebenbürgischen Künstlers Peter Jacobi mit dem Titel „Stillleben nach dem Exodus, Wehrkirchen in Siebenbürgen“. Ausstellungseröffnung ist am Freitag, den 6. Juli, 18.00 Uhr durch Ingeborg Kelp und Peter Jacobi unter Mitwirkung des Chores und der Jugendtanzgruppe des Verbandes der Siebenbürger in Traunreut. mehr...

31. März 2012

Kulturspiegel

Peter Jacobi stellt in Bukarest aus

Bukarest – „Die schönen Bauerngewänder der städtischen Damen“ (Frumoasele straie ţărăneşti ale doamnelor de la oraş) ist der Titel einer aktuellen Ausstellung von Peter Jacobi im Bukarester „Museum des rumänischen Bauern“ (Muzeul Ţăranului Român). mehr...

1. Mai 2011

Kulturspiegel

Peter Jacobi: Ausstellungen in Pforzheim

Anlässlich des 75. Geburtstages von Peter Jacobi, Träger des Siebenbürgisch-Sächsischen Kulturpreises 2003, werden in Pforzheim verschiedene Facetten seines Werkes im Rahmen eines Ausstellungsprojektes in Pforzheim vorgestellt (diese Zeitung berichtete in Folge 19 vom 30. November 2010, Seite 9). mehr...

2. Februar 2011

Kulturspiegel

In der Kunst liegt die Kraft: Peter Jacobis Ausstellungskatalog

Das Leben ist die Kunst, aus Leben Kunst zu schaffen, und die Kraft, die Welt zu erfassen, sie in ihrer Tiefe und Breite erlebbar zu machen – im ewigen Wechselspiel zwischen Licht und Schatten, Liebe und Hass, Geburt und Tod. Wäre der Bildhauer, Maler und Fotograf Peter Jacobi auch noch Musiker, müsste man schreiben, dass er es versteht, auf dieser Klaviatur des Lebens geradezu virtuos aufzuspielen. Die Kunst des Sehens und Formens sowie des Verstehens des Gesehenen fallen dabei enorm ins Gewicht, lassen begreifen, was einen Menschen umtreibt, als Künstler dem Da-Sein in der realen und virtuellen Welt nachzuspüren und zu versuchen, Lebensessenz und Wissenssubstanz daraus zu destillieren. mehr...

9. Dezember 2010

Kulturspiegel

Ausstellungsprojekt Peter Jacobi in Pforzheim

Anlässlich des 75. Geburtstages von Peter Jacobi werden 2010/2011 verschiedene Facetten seines Werkes in insgesamt vier Ausstellungen in Pforzheim vorgestellt. mehr...

24. Oktober 2010

Kulturspiegel

Beeindruckende Kunstwerke der Fotografie

Die 2 000 Bilder des Künstlers Peter Jacobi sind während zweier Siebenbürgenreisen in den Jahren 2004 und 2005 entstanden, als er nahezu 200 Ortschaften aufgesucht und vorrangig ihre Wehr- und Kirchenburgen fotografisch dokumentiert hat, getrieben vor allem von der Sorge um deren Erhaltungszustand nach dem Massenexodus der Siebenbürger Sachsen seit den 1990er Jahren. Ihre Veröffentlichung als CD verfolgt daher – neben dem naturgemäß künstlerischen Anliegen – die erklärte Absicht, die kulturell interessierte Öffentlichkeit auf dieses einmalige, bedeutende Kulturerbe aufmerksam zu machen, das – neben den wenigen, von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannten und geschützten Ortschaften und deren Bauten – zusehends verwaist und vom Verfall bedroht ist. mehr...

Liste der häufigsten Schlagwörter