Schlagwort: Musik

Ergebnisse 1-10 von 428 [weiter]

4. September 2020

Kulturspiegel

Dritte Auflage der Liedersammlung "E Liedchen hälft ängden"

Die dritte Auflage der Liedersammlung „E Liedchen hälft ängden. Alte und neue Lieder aus Siebenbürgen“ ist im August erschienen; sie ist kleiner, leichter und handlicher. Bereits 2017 beim Erscheinen der ersten Auflage des von Angelika Meltzer und Rosemarie Chrestels im Verlag Haus der Heimat Nürnberg herausgegebenen Liederbuches waren wir Sängerinnen vom „Singkreis Kampestweinkel“ davon begeistert. Im Gründungsjahr 2002 war es ziemlich mühsam für unseren Chorleiter, entsprechende Partituren zu finden. 2017 hielten wir endlich ein Werk in der Hand, das Lieder in siebenbürgischer Mundart mit professioneller Satzung zusammenfasste. Ein Buch, aus dem man sofort singen konnte. mehr...

9. August 2020

Rumänien und Siebenbürgen

Steffen Schlandt: Orgelnächte statt Sommerkonzerte in Kronstadt

Kronstadt – „Die sommerlichen Orgelkonzerte in der Schwarzen Kirche von Kronstadt blicken auf eine siebzigjährige Tradition zurück. Weder die Repressalien der kommunistischen Zeit noch die zehn Jahre der Kirchensanierung oder die Wirren der Wendezeit haben sie unterbrechen können. Zu Hunderten strömten Einheimische wie Touristen dreimal wöchentlich ins Orgelkonzert. Jetzt ist auch damit Schluss“, schreibt Ursula Philippi einleitend zum Interview, das sie mit dem Organisten der Honterusgemeinde, Dr. Steffen Schlandt, für die Allgemeine Deutsche Zeitung für Rumänien (ADZ) geführt hat. mehr...

3. August 2020

Kulturspiegel

Ein Standardwerk zur ungarndeutschen Musikgeschichte

Aus Peter König wurde Király Péter, und Karl Huber hieß plötzlich Hubay Károly. Die ethnische und damit auch kulturelle und musikalische Identität der Ungarndeutschen ist deutlich schwerer zu fassen als die der Siebenbürger Sachsen oder Banater Schwaben. Der aus dem Banat stammende Münchner Musikwissenschaftler, Musikverleger und Kirchenmusiker Dr. Franz Metz erforscht seit Jahrzehnten die in ihrer Eigenständigkeit lange vergessene Musikkultur der Donauschwaben. Nun hat er auf über 500 Seiten eine wertvolle Synopse bisheriger Arbeiten vorgelegt. mehr...

27. Juli 2020

Aus den Kreisgruppen

Erste Probe der Blaskapelle Schorndorf nach Corona-Pause

Erfreuliches gibt es ab sofort wieder von der Siebenbürger Blaskapelle Schorndorf, einer Kulturgruppe der Kreisgruppe Schorndorf, zu berichten. Sie leistet einen kleinen Beitrag zur Wiederaufnahme des Vereinslebens. mehr...

15. Juni 2020

Aus den Kreisgruppen

Siebenbürger Chor Augsburg sucht Chorleiter/in

Seit 1981 bestehend, ist der Chor ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens der Kreisgruppe Augsburg. mehr...

14. Juni 2020

Kulturspiegel

Grande Dame des Klavierspiels: 40 Jahre seit dem Tod von Mitzi (Maria) Klein-Hintz

Am 14. Mai 1980 versammelte sich eine stattliche Trauergemeinde in der Kapelle des Hermannstädter Waldfriedhofs, um von Mitzi Klein-Hintz, einer bedeutenden siebenbürgischen Künstlerin, Abschied zu nehmen. Zwei Tage vorher war die 88-jährige den Folgen eines Schlaganfalls und chirurgischen Eingriffs erlegen. „Landesbischof Albert Klein hielt die Trauerrede, der Bachchor sang und die Philharmonie spielte“, berichtet der Sänger Ernst Herbert Groh, der zu den treuen und langjährigen Lebensgefährten der Verstobenen zählte. 40 Jahre nach ihrem Ableben soll nun an diese Künstlerin erinnert werden, die „ein ruhmreiches Kapitel Siebenbürgischer Kunstgeschichte geschrieben hat“, so der damalige Berichterstatter. mehr...

29. Mai 2020

Verschiedenes

„Melody & Freunde“ präsentieren Video

„Melody & Freunde“ (das ehemalige „Melody-Sextett“) haben wieder zusammengefunden, um dem nachzugehen, was sie immer am liebsten getan haben und weiterhin tun: die vielen Fans, Freunde der Tanz- und Partymusik sowie die vielen siebenbürgischen Tänzerinnen und Tänzer mit Musik zu erfreuen und begeistern. mehr...

26. Mai 2020

Verschiedenes

Heimattag-Partys im Livestream – Online-Konzerte mit Echtzeit-Übertragung

Legendäre Partys erleben Siebenbürger Sachsen beim alljährlichen Heimattag am Pfingstwochenende in Dinkelsbühl. Abtanzen können wir diesmal bei den Livestreaming-Partys unserer Lieblingsbands, zu Hause und doch verbunden an den heimischen Bildschirmen beim „Digitalen Heimattag 2020“. Lasst uns das Beste daraus machen. Gemeinsam können wir dafür sorgen, dass dieses einmalige Online-Event mit seinem vielfältigen Programm in jeder Hinsicht unvergessen bleiben wird. mehr...

22. Mai 2020

Jugend

Koffer auf und hingehört!/Musikprojekt für Kinder

Am 17. Mai war Premiere für „Fräulein Tönchens Musikkoffer“, ein Online-Musikprojekt zum Mitmachen für Kinder im Vor- und Grundschulalter. Ingrid Hausl (geborene Hutter aus Agnetheln) ist „Fräulein Tönchen“ und hat die zunächst auf zehn Folgen angelegte Reihe gemeinsam mit Ute Legner, Leiterin des Augsburger Projektes „Mehr Musik!“, entwickelt. mehr...

29. April 2020

Aus den Kreisgruppen

Chorfreizeit des Saxonia Chors

Zum dritten Mal startete der Saxonia Chor Wuppertal ein Probewochenende im Freizeitheim Stolzenberg in Wermelskirchen. Nach reiflicher Überlegung beschloss das Organisationsteam, die Chorfreizeit trotz der aktuellen Corona-Pandemie vom 13. bis 15. März stattfinden zu lassen. mehr...

Liste der häufigsten Schlagwörter