Ergebnisse zum Suchbegriff „Obereidisch“

Artikel

Ergebnisse 11-20 von 26 [weiter]

13. August 2016

Aus den Kreisgruppen

Kronenfest in Herzogenaurach

Am 26. Juni feierte die Siebenbürgische Volkstanzgruppe Herzogenaurach zusammen mit geladenen Tanz- und Trachtengruppen und vielen Gästen von nah und fern in den herrlichen Weihersbachanlagen und bei der klangvollen Musik der Siebenbürger Blaskapelle Nürnberg ihr traditionelles Kronenfest. Die Vorbereitungen für das Fest, das Binden und Aufstellen der zwei Kronen hatten am Vortag die Mitglieder der Jugend- und Erwachsenentanzgruppe, unterstützt von den treuen Helfern der Nachbarschaft Herzogenaurach, getroffen.
mehr...

19. Februar 2015

HOG-Nachrichten

Interview mit Pfarrer Johann Zey über die Arbeit im Reener Ländchen

Seit fünf Jahren wirkt Johann Zey als Pfarrer in Sächsisch-Regen. Während die evangelischen Gemeinden in Siebenbürgen kontinuierlich schrumpfen, wächst die Arbeit für den siebenbürgisch-sächsischen Seelsorger, der zudem sieben Kirchengemeinden im Reener Ländchen betreut. Das nachfolgende Gespräch führte Ingrid Hornung. mehr...

24. Oktober 2012

Rumänien und Siebenbürgen

Kircheneinweihung in Weilau

Mit einem Festgottesdienst feierte die evangelische Gemeinde im nordsiebenbürgischen Weilau am 21. Oktober den Abschluss der jüngsten Renovierungsarbeiten an ihrer Kirche. Für rund 20.000 Euro wurden der Dachstuhl saniert sowie die Fassade der Kirche und der Innenraum repariert. Unter den Gästen waren Mitglieder der evangelischen Gemeinden des Reener Ländchens, ehemalige Pfarrer sowie der Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien, Reinhart Guib, und Landeskirchenkurator Friedrich Philippi. mehr...

4. September 2011

HOG-Nachrichten

Obereidischer beim Dorffest

Beim diesjährigen Dorffest am 24. Juli in Hemhofen-Zeckern war der Verein der Obereidischer wieder stark vertreten. Als Ehrengäste begrüßte der erste Vorstand Wolfgang Emrich den Obereidischer Pfarrer Johannes Zey mit Familie und Bürgermeister Cornea mit einer Fußballauswahl. Die Gäste aus Obereidisch bereicherten das Dorffest mit einem Freundschaftsspiel gegen die Dorfgemeinschaft Hemhofen-Zeckern. Der zweite Vorstand der „Obereidischer“, Christian Klein, gewährleistete durch seine professionelle Organisation einen harmonischen und reibungslosen Ablauf der sportlichen Aktivitäten. mehr...

26. August 2011

Kulturspiegel

Orgel für Obereidisch

Sächsisch Regen – Die evangelische Gemeinde im nordsiebenbürgischen Obereidisch erhielt im Juli eine neue Orgel. Das Instrument stammt aus Hohndorf im Zwischenkokelgebiet, schreibt Kirchenmusikwart Kurt Philippi in einem Bericht in der Allgemeinen Deutschen Zeitung für Rumänien. Die Einweihung ist füt den 9. Oktober geplant. mehr...

25. Februar 2011

HOG-Nachrichten

Eine Orgel für Obereidisch

Nach Kriegsende 1945 war die zerstörte Kirchenorgel in Obereidisch auf unerklärliche Weise verschwunden. Nach langem Suchen haben wir sie mit Hilfe von Pfarrer Zey in der Orgeldatei der evangelischen Kirche Rumänien in Arbegen/Kreis Hermannstadt (Sibiu) gefunden. Dort ist sie als „Rückpositiv C – c“ in die bestehende Orgel integriert worden. Damit wurde uns die Möglichkeit einer Rückführung nach Obereidisch genommen. mehr...

3. Februar 2011

Rumänien und Siebenbürgen

Museum in Sächsisch-Regen wird erweitert

Der Franke Hermann Grimm, stellvertretender Vorsitzender des Landesverbandes Bayern des Vereins für deutsche Kulturbeziehungen im Ausland (VDA), ist den Lesern dieser Zeitung bekannt durch seine Hilfstransporte, die seit über 20 Jahren nach Rumänien rollen. 1993 übernahm er die Organisation der Transporte von seinem Vorgänger Pfarrer Horst Gerber und hat seitdem viel von Siebenbürgen gesehen – unter anderem auch das ethnografische Museum in Sächsisch-Regen, das nun mit siebenbürgisch-sächsischen Exponaten erweitert wurde. Während einer Reise Ende des vergangenen Jahres konnte er sich persönlich von den Fortschritten überzeugen. mehr...

25. September 2010

HOG-Nachrichten

Zekescher Heimatforscher Martin Ganesch wäre 75 geworden

Martin Ganesch war ein Kenner der Geschichte und der Traditionen der Siebenbürger Sachsen des Zekesch-Gebietes. Am 26. August hätte der gebürtige Gergeschdorfer seinen 75. Geburtstag gefeiert. Der engagierte Pädagoge ist am 1. Weihnachtstag 1993 im Alter von nur 58 Jahren verstorben. mehr...

1. September 2010

HOG-Nachrichten

Projekt "Siebenbürger Genealogie": Dank an die Heimatortsgemeinschaften

Viele positive Reaktionen von Seiten der HOG-Vorstände gab es auf den Artikel „Siebenbürger Genealogie – eine wichtige Aufgabe für unsere HOGs“ von Doris Hutter, der in Siebenbürgischen Zeitung Online vom 7. April 2010 erschienen ist. Dabei ging es um den Aufruf an unsere Heimatortsgemeinschaften, das Projekt „Siebenbürger Genealogie“ des Arbeitskreises für Siebenbürgische Landeskunde dahingehend finanziell zu unterstützen, dass die Aufwandsentschädigungen für die einzelnen Ortsgenealogen, oder wenigstens ein Teil davon, von den Heimatortsgemeinschaften getragen werden. mehr...

16. August 2009

Verbandspolitik

Partnerschaft zwischen Hemhofen und Obereidisch besiegelt

In einem feierlichen Festakt im Rahmen des diesjährigen Obereidischer Treffens, an dem mehr als 120 Teilnehmer aus verschiedenen Ländern teilnahmen, wurde die lange vorbereitete Partnerschaft zwischen den Gemeinden Hemhofen und der ehemaligen Heimatgemeinde Obereidisch besiegelt. Landrat Eberhard Irlinger, Bürgermeister Joachim Wersal (Hemhofen) und Bürgermeister Mihai Petruţ (Obereidisch) unterzeichneten die Urkunde. mehr...