28. Juni 2018

Druckansicht

Letzte Neuigkeiten zum Sommerfest auf Schloss Horneck

Gespräche, Planungen, Mails und Nachrichten, Festsitzungen und Telefonate - die Vorbereitungen der Festhelfer laufen auf Hochtouren. Am Samstag, dem 7. Juli, ab 12.00 Uhr, ist es so weit. Der Schlossverein lädt ein, das Schloss und seine Institutionen öffnen Tor und Türen. Auf diese Weise möchte der Schlossverein allen Spendern, Unterstützern und Helfern des Schlosses DANKE sagen. Gemeinsam wird gefeiert, was bisher erreicht wurde, und Schloss Horneck wird mit guten Wünschen in den Umbau entlassen. Gleichzeitig soll das Schloss den Bürgerinnen und Bürgern von Gundelsheim und dem Rhein-Neckar-Raum vorgestellt und nahe gebracht werden.
Die Zuwendung von 1,9 Millionen der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien (BKM) für den Umbau ist bewilligt und der Umbau von Schloss Horneck zum Kultur- und Begegnungszentrum kann bald beginnen! Der Turm des Schlosses ist eingerüstet, die Räumlichkeiten im Schloss sind schon für den Umbau vorbereitet. Es gibt Grund gemeinsam zu feiern!

Ehrengäste

Zu diesem freudigen Ereignis haben bereits einige Ehrengäste zugesagt. Sie werden die Besucher in kurzen Ansprachen ab 13.00 Uhr begrüßen: Dr. Bernd Fabritius, Beauftragter der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Dr. med. Bernhard Lasotta, Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg, Heike Schokatz, Bürgermeisterin von Gundelsheim, Herta Daniel, Bundesvorsitzende des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland. Pfarrer Hans Schneider, Stellvertretender Vorsitzender der Gemeinschaft Evangelischer Siebenbürger Sachsen und Banater Schwaben im Diakonischen Werk der EKD, wird die Umbauarbeiten geistlich segnen. z ...

Festprogramm

Folgendes Festprogramm wartet am 7. Juli auf zahlreiche Gäste:
12.00 Uhr: Ankunft und Mittagessen
13.00 Uhr: Grußworte der Ehrengäste und geistlicher Segen
Ab 14.00 Uhr gibt es ein buntes Unterhaltungsprogramm mit dem Karpaten-Express der Siebenbürger Blasmusik Stuttgart, der Siebenbürgischen Jugendtanzgruppe aus Heilbronn, Komik mit Clown Pimpolino und ein buntes Kinderprogramm mit der Siebenbürgisch-Sächsisxhen Jugend in Deutschland (SJD) und Doris Hutter. Tanzpaar Siggi & Alain aus Frankreich bringen extra für jeden ihrer Tänze ein anderes elegantes Outfit mit.

16.00 Uhr wird im Maschinenraum Public Viewing für alle Fußballfans angeboten, die das WM-Viertelfinale sehen wollen.

Mehrere kostenlose Führungen durch Schloss, Museum, Bibliothek und Archiv informieren die Besucher über die aktuellen Institutionen im Schloss und die Geschichte des Schlosses. Dabei werden auch Highlights der jeweiligen Institutionen gezeigt.

Eine Stadtführung durch Gundelsheim wird 16.00 Uhr angeboten.

Architekt Peter Schell wird persönlich über den Umbau informieren und das fertiggestellte „Musterzimmer“ zeigen; nach diesem Muster werden dann die weiteren Übernachtungsräume umgebaut werden.

Multimediale Vorträge

Dr. Axel Froese und Peter Schell haben allerletzte Informationen in einem brandneuen multimedialen Vortrag über „Um- und Ausbau von Schloss Horneck“ zusammengetragen. Ebenfalls sehens- und hörenswert sind die Vorträge „Schloss Horneck und der Deutsche Orden“ von Hon.-Prof. Dr. Konrad Gündisch; „Dr. Roemheld auf Schloss Horneck und Prominenz auf Kur“ von Leo Achtziger; „Das große Mausohr, ein heimlicher Bewohner auf Schloss Horneck“ von Bernd Zoldahn (NABU).

Ausstellungen können mit Führung oder durchgehend besichtigt werden: „Ein erster Schimmer-Blick in die Schatzkammer“- Siebenbürgisches Museum; „Wissenschaftslandschaft Siebenbürgen“ – Siebenbürgen- Institut.
"Kirchenburgen in Siebenbürgen" - Buchpräsentation und Fotoausstellung: Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen van Buer und Josef Balazs; Moderation Hans-Werner Schuster.

Am Abend erwarten die Gäste einige Highlights:
Um 18.00 Uhr gibt es im Festsaal eine Musikveranstaltung der Musikgruppe „Lidertrun“, die Musik und Volkslieder aus Siebenbürgen mit einer reichhaltigen Instrumentenauswahl präsentiert.

19.00 Uhr sorgen das Karpatenorchester Heilbronn und Jürgen aus Siebenbürgen für gute Stimmung.
Dieses Konzert, jenes der „Lidertrun“ und die Programmbeiträge des „Original Karpaten-Express“ aus Stuttgart und der „Jugendtanzgruppe Heilbronn“ sind dank der Förderung des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales möglich geworden.

21.30 Uhr wird eine romantische Feuershow der Gruppe „Feuerflug“ im Abendlicht geboten, und die Blechinstrumente Sachsenheim erklingen 22.15 Uhr zum Abschied.

Catering

Siebenbürgische Spezialitäten, Kaffee und Kuchen, Getränke, edle Brände und Liköre werden im Burggraben und auf der Terasse preisgünstig angeboten.

Parkplätze und Shuttlebus

Vor dem Schloss kann nicht geparkt werden.
Für Gäste steht der Parkplatz „Burghalde“ im Anbachtal (zwischen Schloss und „Himmelreich“) zur Verfügung. Von dort führt ein mit „Freibad“ beschilderter Weg in ca. 300 m zum Schloss (Höhendifferenz ca. 50 m).
Ein Shuttledienst fährt zwischen 11.30 und 15.00 Uhr vom Parkplatz Burghalde zum Schloss hoch, für Gäste, die nicht zu Fuß gehen können.
Zugang zum Burggraben unter der Brücke, die zum Schlosseingang führt. Schornstein des alten Heizwerks von Schloss ...Schornstein des alten Heizwerks von Schloss Horneck ist eingerüstet. Es geht mit den ersten Umbau- und Sanierungsarbeiten los! Foto: Konrad Gündisch Das Plakat als pdf-Datei können Sie auf der Webseite von Schloss Horneck herunterladen.

Weitere Informationen über das Siebenbürgische Kulturzentrum "Schloss Horneck" entnehmen Sie unserer Homepage www.schloss-horneck.de.

Heidrun Negura

Schlagwörter: Schloss Horneck, Sommerfest, Umbau, Tanz, Musik, Siebenbürgisches Museum

Nachricht bewerten:

21 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« September 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

2. Oktober 2018
11:00 Uhr

16. Ausgabe vom 15.10.2018
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz