3. September 2008

Siebenbürgisch-Sächsische Kulturtage 2008 in Bayern

Der Landesverband Bayern des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Union der Vertriebenen und Aussiedler der CSU, Bezirksverband Oberbayern und München, die Siebenbürgisch-Sächsischen Kulturtage in Bayern 2008. „Siebenbürgen – ein Thema in bayerischen Schulen“ lautet das Motto der attraktiven Veranstaltungswoche vom 6. bis 13. September, die unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Staatsministers für Unterricht und Kultus, Siegfried Schneider, MdL, steht.
Die Eröffnung findet am Samstag, dem 6. September, um 18.00 Uhr, im Adalbert-Stifter-Saal im Sudetendeutschen Haus, Hochstraße 8, in München statt mit folgendem Programm:

18.00 Uhr: Begrüßung

Grußworte

Dr. Bernd Fabritius, Bundesvorsitzender des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V.

Bernd Posselt, MdEP, Sprecher der Sudetendeutschen Volksgruppe

18.45 Uhr: Festansprache Christa Stewens, MdL, Bayerische Staatsministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen

19.15 Uhr: Eröffnung der Ausstellung „Die Schulen der Siebenbürger Sachsen“, Referent: Michael Schneider

19.45 Uhr: Pause

20.00 Uhr: „Lidertrun“ (Michael Gewölb, Karl Heinz Piringer, Hans Seiwerth, Angela Seiwerth) singt siebenbürgisch-sächsische Balladen.

Sonntag, 7. September, 11.00 Uhr, Sudetendeutsches Haus, Adalbert-Stifter-Saal, Hochstraße 8 in München:


Brauchtumsveranstaltung mit Begrüßung, Grußworten und Festansprache:

Siegfried Schneider, MdL, Bayerischer Staatsminister für Unterricht und Kultus

Mitwikende: Chor der Reußmarkter aus München, Original Siebenbürger Blasmusik München, Tanzgruppen der Kreisgruppe München und Lohhof, Tanzgruppe der Banater Schwaben, München, „Quartett aus München“, siebenbürgisch-sächsische Anekdoten mit und von Doris Hutter

Mitveranstalter: Kreisgruppe München des Verbands der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V.


Sonntag, 7. September, 16.00 Uhr, Sudetendeutsches Haus, Adalbert-Stifter-Saal, Hochstraße 8 in München:

Podiumsdiskussion

„Grenzüberschreitender Kulturaustausch – Vertriebene und Aussiedler als Brückenbauer“
,

Moderation: Dr. Anneli Ute Gabanyi

Podiumsgäste: Dr. h.c. Hans Bergel, Dr. Bernd Fabritius, Ovidiu Ganţ, Dr. Ingo Glass, Pfarrer Michael Gross


Mittwoch, 10. September, 19.00 Uhr, Vereinsheim, Baggerweg 11, Ingolstadt:

Lesung Dr. h.c. Hans Bergel

Mitveranstalter: Kreisgruppe Ingolstadt des Verbandes der Siebenbürger Sachsen


Freitag, 12. September, 16.00 Uhr, Heimathaus, Wichernstraße 5, Traunreut:

Vortrag von Horst Göbbel: „Die Siebenbürger Sachsen und ihre Frauen“

Mitveranstalter: Kreisgruppe Traunreut


Samstag, 13. September, 20.00 Uhr, Kloster Benediktbeuern, Don-Bosco-Straße 1, Benediktbeuern:

Klavierabend Andrea Calvani, Rom

Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven, Frédéric Chopin, Carl Filtsch

Mitveranstalter: Münchener Musikseminar und Bayerisch-Siebenbürgische Gesellschaft e.V.

Schlagwörter: Kulturtage

Bewerten:

7 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.