20. Dezember 2011

Druckansicht

Landsleute in Kanada: ein arbeitsreiches und erfolgreiches Jahr

John Werner wurde als Bundesvorsitzender der Landsmannschaft in Kanada wieder gewählt
Bundesvorsitzender John Werner begrüßte die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung der Landsmannschaft am 12. November im Transylvania Klub in Kitchener. Er dankte Präsident Klein vom Windsor Klub, der mit seiner Gruppe mit einem Kleinbus angereist war, Mike Unger mit seiner Gruppe vom Saxonia Klub Aylmer sowie den Delegierten und Mitgliedern vom Transylvania Klub. Mit einer Schweigeminute wurde der im abgelaufenen Jahr verstorbenen Mitglieder gedacht. John Werner ließ im Tätigkeitsbericht das abgelaufene Jahr Revue passieren. Es war sehr arbeitsreich für den ganzen Vorstand. Wir hatten den Heimattag im Juli 2011 in Aylmer in Kanada. Wir danken dem Saxonia Klub und den Mitgliedern für die Durchführung. Es war ein gelungener Heimattag. Gleichzeitig danken wir unseren Ehrengästen. Pfarrer Volker Petri hat die Föderation und Österreich vertreten. Eine große Freude für alle Teilnehmer des Heimattages war, dass Pfarrer Petri den schönen Gottesdienst für uns gehalten hat. Wir durften auch Anita Pavel als Vertreterin des Siebenbürgenforums bei uns begrüßen. Dem Mitgestalter des Heimattages, Thomas Manning mit seiner Frau Liz, allen Kulturgruppen aus den USA und Kanada gebührt Dank. Das zweite große Ereignis war das Internationale Jugendlager vom 10.-23. Juli. Es ist gut gelungen, es war eine Freude, mit den jungen Menschen zusammen zu sein. Großer Dank geht an die Jugendreferentin Lisa Fritsch, die die ganze Zeit mit ihnen war, sowie auch an den Bundesvorsitzenden John Werner, der mit Rat und Tat half. Außerdem haben sehr viele mitgeholfen (Spenden, Essen, Quartier in Kitchener, Aylmer und Privatpersonen): Gruppen, Frauenverein, Familien, die ihre Häuser und Gärten zur Verfügung gestellt haben, Transylvania Klub, Saxonia Klub und Pilgrim Kirche.

Noch ein besonderes Ereignis 2011: Der Transylvania Chor feierte im Juni sein 60-jähriges Jubiläum. John Werner überbrachte Grüße und Glückwünsche der Landsmannschaft. Wir sind stolz auf unseren Chor, der unsere Gemeinschaft überall gut vertreten hat, nicht nur hier in Kanada, sondern auch im Kulturaustausch in Deutschland und Österreich.

Die Schatzmeisterin gab den Kassenbericht. Die Wahl erbrachte das folgende Ergebnis: Bundesvorsitzender: John Werner; 2. Stellvertretender Bundesvorsitzender: Michael Ungar; Schatzmeisterin: Trudy Schneider; Organisation und Kartei: Melitta Schuster; Kultur: Grete Giebat; Jugendreferat: Lisa Fritsch; Kassenprüfer: Mathias Wolf und Judy Penteker. Es wurde bekannt gegeben, dass der nächste Heimattag vom 20. bis 22. Juli 2012 in den USA, in Salem, Ohio stattfindet. Zum Kulturaustausch 2012 sendet Kanada Blaskapelle und Jugendgruppe. Der Bundesvorsitzende appellierte an alle, für die Altenhilfe zugunsten Notleidender in Siebenbürgen zu spenden.

Schlachtfest

Am Abend des 12. November fand das große Transylvania Klub Schlachtfest statt. Alle Teilnehmer der Jahreshauptversammlung nahmen daran teil. Es gab Schweinebraten, frische Leberwurst und gute Bratwurst. Gute Musik und liebe Freunde.

Trachtenball

Am 5. November fand der alljährliche Trachtenball in Aylmer statt. Klub-Präsident Bill Ungar begrüßte die Mitglieder und Gäste und gab seiner Freude Ausdruck, dass so viele in unserer schönen Siebenbürger Tracht erschienen sind. Das sei das sichtbarste Zeichen der Zugehörigkeit zu unserem Volksstamm. Im Besonderen begrüßte er als Ehrengast den Bundesvorsitzenden der Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen in Kanada, John Werner, mit Gattin Helgard, und den Vertreter des Transylvania Klubs Kitchener, David Green mit Ehefrau Stephanie. Bundesvorsitzender John Werner überbrachte die Grüße der Landsmannschaft in Kanada. Er erinnerte an den gut gelungenen Heimattag im Juli, dankte dem Saxonia Klub und allen, die zum Gelingen beigetragen haben. Werner überreichte der Miss Saxonia Samantha Kirschner ein Geschenk. Es folgte der Aufmarsch der Trachten. Die Polonaise endete mit dem Singen unserer Hymne. Unsere Tanzgruppen traten auf, als erste die Transylvania Jugend. Großer Applaus. Die Eltern und Großeltern waren stolz auf ihre Sprösslinge. Die Aylmer Jugend Tanzgruppe unter der Leitung von Rebecca Horeth, die ihre Prüfung schon beim Heimattag bestanden hatte, bewies ihr Können und wurde mit viel Applaus belohnt. Danach luden beide Gruppen auch das Publikum zum Siebenschritt ein. Zum Tanz spielte die von Hansi Kroisenbrunner geleitete Kapelle „Alpen-Echo“ aus Kitchener auf. Die Stimmung war sehr gut. Der Frauenverein hat für das leibliche Wohl gesorgt. Alle gingen zufrieden heim.

Käthe Paulini

Schlagwörter: Kanada, Wahlen, Vorstand, Ball, Jahresrückblick

Nachricht bewerten:

13 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Dezember 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

8. Januar 2020
11:00 Uhr

1. Ausgabe vom 20.01.2020
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz