9. Januar 2020

Neues auf siebenbuerger.de: "Grenzen aufzeigen" – wortwörtlich

Wissen Sie, bis wohin sich Ihre Kreisgruppe erstreckt? Kennen Sie die benachbarten Kreisgruppen? Wissen Sie überhaupt, welcher Kreisgruppe Sie angehören (vorausgesetzt Sie sind Mitglied des Verbandes)? Dies herauszufinden war bis jetzt gelegentlich schwierig, da die Landesverbände und Kreisgruppen nicht immer mit den Bundesländern und Landkreisen übereinstimmen. Durch die Erfassung der geographischen Grenzen der Kreisgruppen sind obige Fragen nun leicht zu beantworten.
So können Sie nun auf der Seite www.siebenbuerger.de/verband/informationen/meinekg.php Ihren Wohnort bzw. Ihre Adresse eingeben und erfahren sofort, welcher Kreisgruppe der Ort zugeordnet ist. Zudem werden Ihnen der Umriss der Kreisgruppe und gegebenenfalls die Umrisse der Kreisgruppen des Landesverbandes auf einer interaktiven, zoombaren Karte eingeblendet. Die Umrisse der Kreisgruppen werden auch auf den entsprechenden Seiten im Bereich Verband angezeigt. Klicken Sie auf eine Region der Grafik, werden Sie direkt zu der Informationsseite der entsprechenden Kreisgruppe weitergeleitet. So können Sie die Kreisgruppen in Ihrer Nähe erkunden, deren Lage und Größe mit einem Blick erfassen und erfahren, welche Sehenswürdigkeiten und Einrichtungen mit siebenbürgisch-sächsischem Bezug im Gebiet einer Kreisgruppe liegen. Allerdings sind zurzeit (Januar 2020) noch vergleichsweise wenige Einrichtungen erfasst – die Liste wird aber nach und nach erweitert.

Kreisgruppe München (Ausschnitt). Klickt man auf ...
Kreisgruppe München (Ausschnitt). Klickt man auf eine Einrichtung (blauer Stern), werden Informationen dazu eingeblendet.
Mitglieder des Verbandes (Premiumbenutzer) können die Umrisse der Kreisgruppen und Landesverbände auch als Grafikvorlagen in verschiedenen Ausprägungen und Grafikformaten herunterladen. Die Vorlagen können für eigene Webseiten, Plakate, Handzettel oder Broschüren verwendet werden, um das Material grafisch „aufzupeppen“ sowie mit geografischen Informationen und Bezügen anzureichern.

Auf siebenbuerger.de nutzen wir die Karten auch für Statistiken – zum Beispiel um Mitgliederzahlen oder Mitgliederanteile geografisch zu visualisieren. Zusätzlich zur Einteilung nach Kreisgruppen gibt es auch Karten, die die Mitgliederzahlen nach Postleitzahl-Bereichen anzeigen. Da die geografischen Daten nun digital vorliegen, können diese Karten weitgehend automatisch vom Computer erzeugt werden und müssen nicht mühsam per Hand eingefärbt oder gar ganz gemalt werden.
Geografische Verteilung der Verbandsmitglieder - ...
Geografische Verteilung der Verbandsmitglieder - mitgliederstarke Kreisgruppen sind vor allem im Süden Deutschlands zu finden.
Für die technisch Interessierten: Als Grundlage für die Umrisslinien der Kreisgruppen dienen die geografischen Grenzen der über elftausend Städte und Gemeinden, die vom Bundesamt für Kartographie kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Die Städte und Gemeinden wurden dann teils automatisch, teils händisch den jeweiligen Kreisgruppen zugeordnet. Mit Hilfe des Computers wurden dann die Gemeindegrenzen zu den Kreisgruppengrenzen zusammengefasst und in eine Datenbank gespeichert. Somit musste nur der Grenzverlauf der Kreisgruppen Drabenderhöhe und Wiehl/Bielstein innerhalb des Gebietes der Stadt Wiehl von Hand gezeichnet werden. Das Projekt wurde finanziell aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert und tatkräftig vom Bundeskulturreferat, einigen Landesvorsitzenden sowie der Mitgliederverwaltung durch das Zusammentragen und Bereitstellen der Informationen unterstützt.

Gunther Krauss

Schlagwörter: Siebenbuerger.de, Kreisgruppe, Verband, Karten, Statistik

Bewerten:

24 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.