8. April 2008

SJD Bayern: Einladung zum Aufklärungsseminar

Wie in dieser Zeitung angekündigt, veranstaltet die Siebenbürgisch-Sächsische Jugend in Deutschland (SJD), Landesgruppe Bayern, am 26. April in Augsburg ein Einführungs- bzw. Aufklärungsseminar über die Strukturen des Verbandes, der einzelnen Gruppierungen und der Stiftungen.
Jeder, der bereit ist, neue Wege einzuschlagen, sollte wissen, welche Wege schon gegangen sind. Aufgrund dessen werden Hannelore Scheiber als erfahrenes Mitglied des Verbandes sowie Astrid Sutoris über den Aufbau und die Arbeit im Verband bzw. in der Bundesjugendleitung sprechen, um so über bestehende Strukturen zu informieren.

Die SJD Bayern lädt alle Interessierten und vor allem die Jugendreferenten der Kreisgruppen in den Gemeindesaal der evangelischen St. Petruskirche, Schillstraße 70, in 86169 Augsburg ein. Anreise ist um 9.00 Uhr und Beginn ca. 9.30 Uhr. Das Ende der Veranstaltung ist für 17.00 Uhr geplant. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 18 Euro (für SJD-Mitglieder ermäßigt 15 Euro), in dem auch ein Fahrkostenzuschuss enthalten ist.

Weitere Informationen kann man bei Ute Schuller, Telefon: (01 71) 8 32 08 65, E-Mail: ute.schuller [ät] dfmg.de, einholen. Die Anmeldung sollte bis zum 21. April bei der SJD-Landesjugendleiterin eingehen.

Ein besonderer Anreiz bietet ein Konzert der Lidertrun, das man nach dem Seminar in der St. Johanneskirche in Augsburg besuchen kann. Und danach kann man beim Frühlingsball in Königsbrunn mit Amazonas-Express feiert. Wir wünschen allen Teilnehmer einen erfüllten Tag und einen schönen Ausklang bei der Lidertrun und dem Ball.

Evelin Teutsch

Schlagwörter: SJD, Bayern

Bewerten:

6 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.