4. März 2013

Druckansicht

Gelungener Faschingsball der Kreisgruppe Schweinfurt – Gochsheim

Des Alltags Last ein jeden drückt, drum sind wir heute ganz entzückt/ Die Sorgen hinter uns zu lassen, um hier zu feiern ausgelassen ... und so kamen sie, die Prinzessinnen und Ritter, die Glücksbringer, Schlümpfe, Clowns, Scheichs mit ihrem Harem, Indianerhäuptlinge, die Nonnen, Prinzen und Bettler und viele mehr zum Faschingsball der Kreisgruppe.
Für ausgelassene Stimmung und eine immer volle Tanzfläche sorgten die fünf Jungs der Band Romanticas. Sie hatten für jeden Anlass das passende Lied. Auch bei der Maskenprämierung sangen sie spontan das passende Lied zur prämierten Maske. Ob Polonaise oder Polka, ob Rumba oder Foxtrott, es war für alle was geboten. Danke nochmals für die prima Stimmung! Die Grettstädter Garde begann mit der traditionellen Polka. Synchron wurden die Figuren und Formationen im Takt vorgeführt. Zwei Tanzmariechen boten anschließend je einen Tanz, der mit Bravour gemeistert wurde. Das Publikum dankte mit begeistertem Beifall. Der folgende moderne Tanz, in wundervollen Kostümen mit aussagekräftigem Styling, veranschaulichte die Entwicklung eines Akteurs von den Anfängen bis zum gefeierten Star. Natürlich musste die eine oder andere Zugabe her, obwohl die Mädels kaum noch Luft bekamen vor Anstrengung. Der tobende Applaus der Zuschauer widerspiegelte sich in den strahlenden Augen der eigentlichen Stars. In der Küche herrschte indes Hochbetrieb. Erika Schuster und Annemarie Marpoder flitzten nur so zwischen den Töpfen am Herd hin und her.Die jüngsten Maskierten beim Faschingsball der ...Die jüngsten Maskierten beim Faschingsball der Kreisgruppe Schweinfurt-Gochsheim. Foto: Annemarie Weber Wolfgang Widmaier, Erster Bürgermeister der Gemeinde Gochsheim, moderierte die Maskenprämierung gekonnt und mit Charme. Er dankte allen Teilnehmern und hatte für jede Maske einen witzigen Spruch parat. Als langjähriges politisches Oberhaupt dieser Gemeinde machte er darauf aufmerksam, dass der Faschingsball, mit einigen Ausnahmen, seit fast 17 Jahren in Gochsheim stattfindet, und er dankte den Siebenbürger Sachsen für diese angenehme Bereicherung der kulturellen Landschaft. Es wurde eine gelungene Veranstaltung, die viel Arbeit machte. Das gemeinsame Feiern war letztendlich die Hauptsache und alle hatten miteinander viel Spaß.

aw

Schlagwörter: Schweinfurt, Fasching

Nachricht bewerten:

5 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Juni 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

26. Juni 2019
11:00 Uhr

11. Ausgabe vom 10.07.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz