16. Oktober 2017

Siebenbürgische Trachtengruppe beim 47. Altstadtfest

Eine kleine, aber feine Gruppe des Kreisverbandes Nürnberg präsentierte sich am 16. September beim Umzug anlässlich des 47. Altstadtfestes in Nürnberg. Es haben nicht nur die Trachten gestrahlt, sondern auch die Augen der Teilnehmer. Wie jedes Jahr waren viele Trachtengruppen, historische Vereine, Fanfaren- und Spielmannszüge und Pferdegespanne dabei.
Der Zug führte durch die Nürnberger Innenstadt, vom Jakobsplatz an der Lorenzkirche vorbei bis zur Insel Schütt. Unsere bunt gemischte Gruppe beeindruckte mit einer großen Trachtenvielfalt aus Nord- und Südsiebenbürgen mit Alt und Jung. Vor allem die Kleinsten hatten ihren Spaß. Die Mädchen, die das allererste Mal mitgelaufen sind, fanden es sehr aufregend. Die größeren Jungen durften abwechselnd das Schild tragen, was alle prima meisterten.
Trachtengruppe des Kreisverbandes Nürnberg beim ...
Trachtengruppe des Kreisverbandes Nürnberg beim Altstadtfest. Foto: Michael Finke
Herzlichen Dank an die Kindertanzgruppe Nürnberg, die Jugendtanzgruppen Nürnberg und Herzogenaurach, die Tanzgruppe Nürnberg, Mitglieder des Vorstandes und an alle Eltern und Freiwilligen, die diesen tollen Umzug mitgestaltet und möglich gemacht haben. Danke an Alexander Zakel (Jugendtanzgruppe Nürnberg), der diesmal die Koordination und organisatorische Aufgaben übernahm. Nach einem letzten Gruppenbild haben wir die ausgeteilten Essensgutscheine dann beim „gemütlichen Ausklingenlassen“ auf dem Hans-Sachs-Platz ausgeben, uns gestärkt und freudig verabschiedet mit der Gewissheit, dass wir uns alle bestimmt schon beim nächsten Umzug wiedersehen, nämlich am 8. Oktober zum Erntedankfestumzug in Fürth.

Gerlinde Zakel

Schlagwörter: Nürnberg, Fest, Trachtengruppe

Bewerten:

9 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.