19. Januar 2020

Druckansicht

Freiburg: Stehende Ovationen für scheidende Vorsitzende Sigrun Kelp

Zur letzten öffentlichen Veranstaltung, zur Adventsfeier, lud die Vorsitzende der Kreisgruppe Freiburg, Sigrun Kelp, am 15. Dezember ein. Im Januar sind Neuwahlen, da wird sie für das Amt der Vorsitzenden leider nicht mehr zur Verfügung stehen. Sie wird der Liebe wegen rückwandern nach Siebenbürgen. Sichtlich schwer fiel ihr die Ansprache, berührt war sie vom tosenden Applaus, der auf ihre Abschiedsworte folgte.
Das Programm konnte sich wieder einmal sehen lassen. Eine Andacht, gehalten von Pfarrer i.R. Horst Herbert, abwechslungsreicher Gesang des Chores unter der Leitung von Renate Fervers, „Äpfel aus Großvaters Garten“ (Jo Feininger) und „Die Rose“ (R. M. Rilke) wurden von Karlheinz Maurer bzw. Sigrid Zacharias mit großem schauspielerischen Talent vorgetragen und passten hervorragend in die vorweihnachtliche Zeit. Bei dem sächsischen Weihnachtsgedicht, vorgelesen von Ursula Stefanovici, und bei „Weihnachten auf dem Friedhof“, das Katharina Walzer auswendig rezitierte, fühlte man sich ein bisschen in die Zeit der siebenbürgischen Weihnacht zurückversetzt. Harald Stefanovici las eine kurze Geschichte vor, „Von Herzen“, die in übertragenem Sinn ein „Danke“ an die vielen fleißigen Helfer aus dem Vorstand und um den Vorstand herum war. Ursula Stoll warb für Betreuung und Führung der Urlauber durch die Kirchenburg in Holzmengen, Sigrid Zacharias’ Anliegen war die Bekanntgabe und Unterstützung des Projektes „Ein-Dollar-Brille“.Gemeinsam Weihnachtslieder in Freiburg gesungen: ...Gemeinsam Weihnachtslieder in Freiburg gesungen: Sigrun Kelp, Erste von rechts. Foto: Horst David Zu guter Letzt forderte Sigrun Kelp die Gemeinschaft auf, sich an den Neuwahlen im Januar zu beteiligen und bestenfalls ein Amt im neuen Vorstand zu übernehmen. Kaffee und Kuchen gab es natürlich auch. Das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern, begleitet auf der Orgel von Viktoria Kusnezov, war ein schöner Abschluss dieser letzten, von Sigrun Kelp wunderbar organisierten Adventsfeier, die im von ihr vorgetragenen Gedicht „Stern der Sehnsucht“ von Raina Jeschke allen wünschte, dass niemand verloren gehe in der Dunkelheit. Sie wird uns fehlen.

Ursula Stefanovici

Schlagwörter: Kreisgruppe, Freiburg, Adventsfeier, Abschied, Vorsitzende

Nachricht bewerten:

16 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Februar 20 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

4. März 2020
11:00 Uhr

4. Ausgabe vom 15.03.2020
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz