16. August 2021

Nachbarschaft Lohhof wählt neuen Vorstand

Pandemiebedingt fand mit fast eineinhalb Jahren Verspätung am 18. Juli die Jahreshauptversammlung mit Wahlen für die Nachbarschaft der Siebenbürger Sachsen Lohhof e.V. statt. Den derzeit geltenden Hygieneregeln Rechnung tragend, wurde die Mehrzweckhalle für maximal 50 Personen bestuhlt. 45 Mitglieder fanden sich ein und wurden vom 1. Vorsitzenden Ralf Potsch herzlich begrüßt. Gleich zu Beginn der Versammlung wurde in einer Schweigeminute der in den vergangenen drei Jahren verstorbenen acht Mitglieder gedacht. Seit 2019 haben 17 Mitglieder die Nachbarschaft wegen Wegzug oder aus sonstigen Gründen verlassen. Aber auch 22 Erwachsene sowie neun Jugendliche und Kinder konnten als neue Mitglieder begrüßt werden. Somit gehören aktuell 289 Erwachsene, 42 Jugendliche und 27 Kinder, insgesamt also 358 Mitglieder der Nachbarschaft Lohhof an.
Der neue Vorstand der Nachbarschaft Lohhof, von ...
Der neue Vorstand der Nachbarschaft Lohhof, von links nach rechts: Bernd Riech, Schriftführer, Ulrike Nauerth, 2. Vorsitzende, Ralf Potsch, 1. Vorsitzender, Gabriele Kaupert, Kassierin, und Lukas Zultner, Jugendbeauftragter. Foto: Christoph Böck
Stellvertretend für die abwesende Kassierin verlas die 2. Vorsitzende Ulrike Nauerth die Kassenberichte für 2019 und 2020. Kassenprüfer Norbert Böck bestätigte eine ordnungsgemäß geführte Kasse. Die anwesenden Mitglieder erteilten hierfür einstimmig Entlastung.

Nach Vorstellung des Wirtschaftsplans für 2021 und kurzen Berichten zu den einzelnen Gruppenbetreuungen verkündete Ralf Potsch eine „Personaländerung“ bei den Tanzgruppen. Erfreulicherweise übernehmen künftig die jungen Damen Ramona Potsch und Anna Nauerth die Leitung der Kindertanzgruppe. Beide haben ihre Tanzbegeisterung seinerzeit selbst in der Kindertanzgruppe entdeckt. Petra Potsch, bisher für die Kindertanzgruppe zuständig, leitet künftig mit Arthur Thellmann gemeinsam die Tanzgruppe der Erwachsenen.

Insgesamt 20 Jahre lang blieb der Mitgliedsbeitrag in der Nachbarschaft unverändert niedrig. Wie bereits im Einladungsschreiben angekündigt, stellte die Vorstandschaft eine angemessene Erhöhung des Jahresbeitrages auf nunmehr 15 Euro für Erwachsene und neun Euro für Jugendliche zur Abstimmung. Dieser Antrag wurde einstimmig angenommen.

Ralf Potsch bedankte sich anschließend bei Waltraud Kafka (in Abwesenheit) für die gewissenhafte Führung der Kasse. Er dankte auch dem Jugendbeauftragten Klaus Schiller (ebenfalls abwesend) für seine zuverlässige Arbeit. Waltraud Kafka und Klaus Schiller stehen bedauerlicherweise dem Verein zukünftig nicht mehr zur Verfügung. Insgesamt erfuhr der Vorstand einstimmige Entlastung durch die Mitglieder.

Nach einer kurzen Pause übernahm der Wahlausschuss, bestehend aus Christian Riech und Norbert Böck, die Leitung der Versammlung. Christian Riech bedankte sich bei allen Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit in den vergangenen drei Jahren und leitete die Neuwahlen ein.

Der neue Vorstand, einstimmig durch die Vereinsmitglieder im Amt bestätigt bzw. neu gewählt, setzt sich nun wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Ralf Potsch, 2. Vorsitzende Ulrike Nauerth, Schriftführer Bernd Riech. Neu dabei für die Kasse sind Gabriele Kaupert und Lukas Zultner als Jugendbeauftragter. Die Kassenprüfung obliegt Ulrike Weigert und Jenny Gunnesch. Dem alten bzw. dem neuen Vorstand der Nachbarschaft darf man von dieser Stelle aus von Herzen alles Gute sowie viel Erfolg für die kommende Zeit wünschen.

Uschi Mühlbacher

Schlagwörter: Kreisgruppe, München, Nachbarschaft, Lohhof, Jahreshauptversammlung, Wahlen

Bewerten:

15 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.