12. Oktober 2010

Druckansicht

Bildkalender von Herbert Horedt: "Faszination der Karpaten"

Im Johannis Reeg Verlag ist ein zweiter Bildkalender von Herbert Horedt mit dem Titel "Faszination der Karpaten" und 13 beeidruckenden Fotos erschienen
Der Autor des Kalenders 2011, der gebürtige Hermannstädter und in Bayern lebende Herbert Horedt, ist Geograf und ausgewiesener Kenner der rumänischen Karpaten. Seit geraumer Zeit – meist selbst fotografierend – sammelt er Ansichten aus und über die Karpaten und wertet sie geowissenschaftlich aus.

Sein Steckenpferd, die monumentale Berglandschaft des Fogarascher Massivs in den Südkarpaten, ist auch in diesem Kalender schnell erkennbar: Acht Bilder beinhalten Ansichten aus diesem höchsten Teil der Karpaten, vom Bulea-Tal über die Vânătoarea lui Buteanu bis hin zu den nördlichen Ausläufern des Negoi. Schon das Titelbild – die Kammregion eines Teils der Fogarascher Berge im Frühling – deutet die Faszination der vielfältigen Landschaft dieser Berge an. Den Jahreszeiten entsprechend, sind wunderschöne Winterlandschaften zu sehen wie der Grat zwischen Bulea- und Doamnei-Tal oder ein Panoramablick von der Vânătoarea lui Buteanu-Spitze auf die schneereichen Kämme und Grate des Fogarascher Massivs. Titelbild des Kalenders 2011 von Herbert Horedt: ...Titelbild des Kalenders 2011 von Herbert Horedt: die Fogarascher Berge (Munţii Făgăraş). Für die Sommermonate wählte Horedt u.a. eine Ansicht des Ciortea-Gipfels und ein Bild vom so genannten „Dach Rumäniens“, das ist die Gipfelverbindung von der Viştea-Mare-Spitze (2527) hin zum höchsten Berg des Landes, dem Moldoveanu (2544m). Zwei weitere Fotos stammen aus anderen Regionen der rumänischen Südkarpaten: dem Stefleşti-Massiv im Lotru-(Lauterbach-)Gebirge und der Konradtwarte auf dem Onceşti im Zibinsgebirge. Aus dem Westgebirge werden zwei Ansichten geboten: die Măgura Săliciei (827m) bei Klausenburg und der Stausee Drăganu im Vlădeasa-Massiv. Besonders faszinierend sind die Winterbilder der verschneiten Bäume, Wiesen und Bergkämme oder die Vorfrühlingsstimmung in diesem Teil Europas, z.B. auf den Bergen um Klausenburg, wo das Wirken der Menschen die Landschaft kaum verändert hat.

Der empfehlenswerte Kalender wirkt in erster Linie durch seine Bilder. Die kurzen Begleittexte regen an, mehr zu erfahren über die Faszination der siebenbürgischen Karpaten, am besten selbstverständlich durch Wanderungen in diese einmaligen Landschaften Südosteuropas.

Hansgeorg v. Killyen

Faszination der Karpaten: Foto-Bildkalender 2011. Fotos: Herbert Horedt, Format: 32 cm x 24 cm, ISBN 978-3-937320-78-6.

Kalender online bestellen: Shop-Portal

Schlagwörter: Fotografie, Kalender, Karpaten

Nachricht bewerten:

5 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Oktober 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

16. Oktober 2019
11:00 Uhr

17. Ausgabe vom 31.10.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz