29. August 2012

Herausforderung Pflegebedürftigkeit

Vom 12. bis 14. Oktober 2012 findet im „Heiligenhof“ Bad Kissingen in Zusammenarbeit mit dem Bundesfrauenreferat des Verbandes der Sie­benbürger Sachsen das Seminar „Herausforderung Pfle­gebedürftigkeit“ statt.
Die Menschen in Deutschland und den westlichen Industriestaaten werden immer älter. Die „gewonnenen Jahre“ sind jedoch häufig von chronischen Krankheiten und Pflegebedürftigkeit gekennzeichnet. Bislang übernehmen meist Angehörige die Pflege. Zunehmend gibt es aber Personen ohne Angehörige. Die humane Versorgung der Pflegebedürftigen ist eine der großen gesellschaftlichen Herausforderungen. Zum Thema referieren werden unter anderen Rosi Thiess, Heimleitung „Heimathaus Siebenbürgen“, Gundelsheim, und Enni Janesch, Vorstandsmitglied im „Adele-Zay-Verein“, Träger des Altenheims Drabenderhöhe.

Eingeladen sind alle an gesellschaftspolitischen Fragen des Komplexes „Pflege und Pflegebedürftigkeit“ interessierten Personen. Die Tagung beginnt am Freitagabend und endet am Sonntag nach dem Mittagessen. Die Teilnahme kostet für Teilnehmer aus der Bundesrepublik 60 Euro zuzüglich Kurtaxe (3,40 Euro), ggf. EZ-Zuschlag (20 Euro für den gesamten Zeitraum) und beinhaltet Unterkunft, Verpflegung und Programmkosten. Studierende und Teilnehmer aus Ostmitteleuropa zahlen 20 Euro (zuzüglich Kurtaxe). Bitte melden Sie sich spätestens bis zum 1. Oktober 2012 unter dem Stichwort „Pflege und Pflegebedürftigkeit“ an bei: Gustav Binder, „Der Heiligenhof“, Alte Euerdorfer Straße 1, 97688 Bad Kissingen, Telefon: (09 71) 71 47 14, Fax: (09 71) 71 47 47, E-Mail: studienleiter[ät]heiligenhof.de. Interessierte Frauen der Kreisgruppen und Landesgruppen können sich alternativ anmelden bei: Christa Wandschneider, Hans-Ehard-Straße 53, 81737 München, E-Mail: cwandschneider[ät]web.de. Die Kostenübernahme bitten wir mit den jeweiligen Kreis- und Landesgruppen abzuklären. Wir freuen uns auf ein interessantes und informatives Wochenende mit Ihnen.

Christa Wandschneider, Gustav Binder

Schlagwörter: Seminar, Bad Kissingen, Pflege, Frauen

Bewerten:

4 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.