10. September 2014

Druckansicht

Cătălin Dorian Florescu liest in Berlin

Der in der Schweiz lebende rumänische Autor Cătălin Dorian Florescu, Träger des Schweizer Buchpreises 2011, liest in Berlin:
am 16. September um 18.00 Uhr, in den Räumen des Vereins Südost Europa Kultur e.V., Großbeerenstraße 88, 10963 Berlin, Telefon: (0 30) 2 53 77 99-22, E-Mail: kultur[ät]suedost-ev.de, und am 30. September um 20.00 Uhr in der Buchhandlung Uslar & Rai, Schönhauser Allee 43, 10435 Berlin, Telefon: (0 30) 48 49 23 70, E-Mail: info[ät]uslarundrai.de.

Florescu wurde 1967 in Temeswar geboren und lebt seit 1982 in Zürich. Den Schweizer Buchpreis 2011 bekam er für seinen Roman „Jacob beschließt zu lieben“. 2012 wurde er für sein Gesamtwerk mit dem Eichendorff-Literaturpreis ausgezeichnet.

Schlagwörter: Lesungen, Berlin, Schriftsteller

Nachricht bewerten:

9 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« September 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

25. September 2019
11:00 Uhr

16. Ausgabe vom 10.10.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz