3. Dezember 2017

Druckansicht

Jürgen aus Siebenbürgen und Karpaten-Orchester zu Gast auf Schloss Horneck

Am 24. November trat das Karpaten Tanz- und Unterhaltungsorchester Heilbronn zusammen mit Jürgen aus Siebenbürgen im Festsaal „Johannes Honterus“ von Schloss Horneck auf. Das Team der bekannten Fernsehjournalistin Christel Ungar filmte den Auftritt für die deutsche Sendung des rumänischen Fernsehens TVR.
Die Musiker spielten und sangen begeistert und begeisternd. Unter anderem sang Jürgen das „Siebenbürgen-Lied“ sowie – in siebenbürgisch-sächsischer Mundart – „Stille Nacht“ und „We wish you a merry Christmas“ („Mer wenschen en hieschen Chrästdoch“). Eine Amateuraufnahme von „Ställ Nocht“ im Honterus-Saal wurde bei Facebook binnen weniger Tage 112 Mal geteilt (auch von Siebenbuerger.de) und 6300 Mal aufgerufen. Jürgen aus Siebenbürgen bietet auch weitere Konzerte im Schloss an, worüber wir uns sehr freuen. z ... Zuvor hatte das professionelle Team von Christel Ungars „Akzente“-Sendung im Schloss und rund um das Schloss gedreht, Interviews mit Verantwortlichen des Museums, des Siebenbürgen-Instituts und des Schlossvereins geführt. Das Ergebnis wird sicher ein sehenswerter Film! Diese Ereignisse im Schloss waren eine Entschädigung für wochenlange harte Arbeit bei der Beantragung der Zuwendung von 1,9 Millionen Euro für den Um- und Ausbau von Schloss Horneck zum Siebenbürgischen Kultur- und Begegnungszentrum. Am 22. November wurden dafür bei der Oberfinanzdirektion (OFD) Karlsruhe, Standort Freiburg die letzten Ordner fristgerecht abgegeben. Diesmal waren es sechzehn DIN A4- Ordner in vierfacher Ausführung mit den Konzepten und Kostenkalkulationen der Fachplanungsbüros, den Berechnungen des Tragwerkplaners, einer detailllierten Baubeschreibung sowie den aktualisierten Umbauplänen. Dr. Axel Froese, Dipl.-Ing. Hartmut Gündisch und Dr. Konrad Gündisch konnten im direkten Gespräch mit den Fachleuten der OFD alle Fragen zur vollen Zufriedenheit beantworten. Die Unterlagen – 1500 Seiten Fachdokumente – wurden zu unserer großen Freude als vollständig und prüffähig eingestuft. Nun kann auf zeitnahe baufachliche Genehmigung der OFD und auf den Zuwendungsbescheid der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gehofft werden. Überdies traf die positive gutachterliche Stellungnahme des Landesamtes für Denkmalpflege Baden-Württemberg beim Landratsamt Heilbronn ein, das nun auf dieser Grundlage die Baugenehmigung erteilen kann.

Der Vorstand bittet weiterhin um Ihre Unterstützung für dieses wichtige Bauvorhaben, um auch die erforderlichen Eigenleistungen des Schlossvereins erbringen zu können.

Konrad Gündisch




Siebenbürgisches Kulturzentrum „Schloss Horneck“ e.V.
IBAN: DE21 7659 1000 0000 0313 13


Kontakt: Schloss Horneck, 74831 Gundelsheim, Telefon: (06269) 4275619, E-Mail: info[ät]schlosshorneck.de. Das Büro ist montags 13-17 Uhr, dienstags bis freitags 10-14 Uhr geöffnet.

Schlagwörter: Schloss Horneck, Gundelsheim, Konzert, Musik, Jürgen aus Siebenbürgen, Fernsehen

Nachricht bewerten:

25 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Dezember 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

9. Januar 2019
11:00 Uhr

1. Ausgabe vom 20.01.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz