10. Januar 2019

Druckansicht

Iris Wolff liest in Heilbronn

Zu einer Lesung mit Iris Wolff laden die Kreisgruppe Heilbronn und die Volkshochschule Heilbronn für Dienstag, den 15. Januar, 19.00 Uhr, in die Volkshochschule im Deutschhofkeller, Kirchbrunnenstraße 12, in Heilbronn ein.
Iris Wolff wurde 1977 in Hermannstadt geboren. Sie hat Germanistik, Religionswissenschaft und Grafik & Malerei in Marburg an der Lahn studiert. Sie ist langjährige Mitarbeiterin des Deutschen Literaturarchivs Marbach und war 2013 Stipendiatin der Kunststiftung Baden-Württemberg. Neben dem Schreiben ist sie am Kulturamt der Stadt Freiburg im Breisgau tätig. Für ihren ersten Roman „Halber Stein“ erhielt sie 2014 den Ernst-Habermann-Preis. Autorin Iris Wolff. Foto: Falko Schubring ...Autorin Iris Wolff. Foto: Falko Schubring Im Oktober 2018 wurde Iris Wolff gleich zweifach ausgezeichnet: In Graz hat sie den Otto-Stoessl-Preis erhalten und in Wien den Literaturpreis Alpha 2018. Iris Wolff war mehrfach Gast der Kreisgruppe Heilbronn und wird nun aus ihrem dritten und bisher letzten Roman in vier Erzählungen „So tun, als ob es regnet“ lesen.

Jürgen Binder

Schlagwörter: Iris Wolff, Lesung, Heilbronn, Einladung

Nachricht bewerten:

11 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Januar 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

23. Januar 2019
11:00 Uhr

2. Ausgabe vom 05.02.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz