5. April 2020

Kulturforum in Potsdam informiert

Leider ist auch das Deutsche Kulturforum östliches Europa gezwungen, seine Veranstaltungen der nächsten Wochen abzusagen. Gemeinsam mit unseren Partnern im In- und Ausland folgen wir damit nicht nur behördlichen Vorgaben und Empfehlungen, sondern wollen dadurch auch unseren Beitrag zur Verlangsamung der Covid-19-Pandemie leisten. Wir tun das schweren Herzens, denn hinter allen geplanten Terminen stecken umfängliche Vorbereitungsarbeiten. In einem gewissen Umfang werden wir die abgesagten Veranstaltungen zu einem späteren Termin nachholen können. Darüber werden wir Sie auf dem Laufenden halten.
Für die Filmvorführung „Im Süden meiner Seele“ von Frieder Schuller über Paul Celans Bukarester Jahre im Bundesplatz-Kino Berlin, die für den 18. April geplant war, gibt es bereits einen Ersatztermin: 5. September.

Sollte es zu weiteren Absagen kommen, werden wir Sie darüber informieren. Wir laden Sie ein, mit uns über die monatlich als Printfassung sowie als digitaler Newsletter erscheinende Kulturkorrespondenz östliches Europa, mit dem im April erscheinenden Magazin Blickwechsel 2020, über unsere Internetpräsenz, über Facebook und Instagram in Verbindung zu bleiben. Die Kolleginnen und Kollegen in Potsdam arbeiten überwiegend im Homeoffice, sind jedoch erreichbar und bereiten künftige Programm- und Publikationsangebote vor.

Schlagwörter: Kulturforum, Potsdam, Veranstaltungen, Info

Bewerten:

9 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.