Kommentare zum Artikel

17. Februar 2019

Kulturspiegel

Kulturzentrum für Deutsche aus Russland in Nürnberg

Am 18. Januar 2019 übergab Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder in Nürnberg im Beisein der bayerischen Sozialministerin Kerstin Schreyer und der Beauftragten für Aussiedler und Vertriebene der Bayerischen Staatsregierung, Sylvia Stierstorfer, symbolisch den Schlüssel für das neue Kulturzentrum für die Deutschen aus Russland. mehr...

Kommentare

Artikel wurde 2 mal kommentiert.

  • Äschilos

    1Äschilos schrieb am 17.02.2019, 09:50 Uhr:
    Ein Russisch-Deutsches Kulturzentrum e.V. gibt es bereits seit 1998 in Nürnberg (Röthenbacher Hauptstr. 74).
  • Äschilos

    2Äschilos schrieb am 17.02.2019, 18:06 Uhr:
    … und ein Deutsch-Rumänisches Kulturzentrum gibt es seit 2018 ebenfalls in Nürnberg-Röthenbach (Petersauracherstr. 47)

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.